Worms: Infos rund um die Energieeffizienz

Startseite/Umwelt-Nachrichten/Metropolregion Rhein-Neckar/Worms: Infos rund um die Energieeffizienz

Worms: Infos rund um die Energieeffizienz

(pm). Am Mittwoch, 27. Juni 2012, findet von 17.30 – 19.30 Uhr im Kultur- und Tagungszentrum „Das Wormser“ die zweite von vier diesjährigen Veranstaltungen der Vortragsreihe „Energieeffizienz in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)“ statt. Auf dem Programm stehen drei Vorträge qualifizierter Experten, die den Teilnehmern Tipps an die Hand geben, wie sie ungenutzte Potenziale der Energieeinsparung im eigenen Unternehmen ausschöpfen können.

Die Stadt Worms ist Initiator der Veranstaltungsreihe mit der sie es Unternehmern leichter machen möchte, sich den komplexen und z.T. technisch anspruchsvollen Inhalten zu nähern. So wurden schon bei der ersten Veranstaltung im April 2012 Handlungsoptionen aufgezeigt und wertvolle Hilfestellungen gegeben.

Die steigenden Energiepreise geben dem Energieverbrauch im eigenen Betrieb einen immer höheren Stellenwert. Neben dem Schutz des Klimas stellt ein geringerer Energieverbrauch inzwischen aber auch einen ökonomischen Faktor dar: Schon im Verwaltungsbereich von Unternehmen gibt es versteckte Einsparpotenziale. Der Energiebedarf und die Möglichkeiten der Einsparung sind aber vor allem bei Produktionsprozessen, gerade bei solchen mit hohem Kühlungs- bzw. Heizbedarf, am größten. Dabei steht die sogenannte Querschnittstechnologie im besonderen Fokus: hier entstehen hohe Energieverbräuche, die in Unternehmen vielfach wenig beachtet werden, aber schon bei geringen Maßnahmenänderungen ein hohes Einsparpotenzial aufweisen.

Diese praxisrelevanten Themen sind vorgesehen:

  • Thema 1: „Lüftungstechnik“, Referent: Dipl.-Ing. (FH) Helmut Krames, Institut für angewandtes Stoffstrommanagement, Birkenfeld.
  • Thema 2: „Kälte aus Wärme“, Referent: Dipl.-Ing. (FH) Marco Grabowski, Institut für angewandtes Stoffstrommanagement, Birkenfeld.
  • Thema 3: „Hocheffiziente Pumpentechnik oder Stromsparen mit Heizungspumpen“, Referent: Thomas Kilian, WILO SE.

Die Veranstaltungsreihe wird von der Stadt Worms initiiert und findet in Kooperation mit der Handwerkskammer Rheinhessen und der IHK Rheinhessen statt. Im weiteren Jahresverlauf folgen zwei weitere Veranstaltungen (eine pro Quartal) zu anderen Themen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht und kann bei der Stadtverwaltung Worms erfolgen unter Telefon 0 62 41/8 53 35 07 oder per eMail an: anne.schuster@worms.de

By |Dienstag, 19. Juni 2012|