Wiesloch / Walldorf: Planungsprojekte zum Ausbau Leimbach-Oberlauf werden vorgestellt

Startseite/Umwelt-Nachrichten/Metropolregion Rhein-Neckar/Wiesloch / Walldorf: Planungsprojekte zum Ausbau Leimbach-Oberlauf werden vorgestellt

Wiesloch / Walldorf: Planungsprojekte zum Ausbau Leimbach-Oberlauf werden vorgestellt

Der Landesbetrieb Gewässer im Regierungspräsidium Karlsruhe wird gemeinsam mit seinen kommunalen Projektpartnern Wiesloch und Walldorf am 23. März 2015 (18.00 Uhr) im Palatin in Wiesloch (Ringstraße 17-19) den Bürgern und der interessierten Fachöffentlichkeit die aktuellen Planungsstände zu den beiden Hochwasserschutz- und Ökologieprojekten Leimbach-Oberlauf – zwischen Hochwasserrückhaltebecken Nußloch und der ehemaligen Hubbrücke sowie von der Brücke „In den Weinäckern“ bis zur Waldangelbachmündung – vorstellen.

Ziel des Projektes „Ausbau Leimbach-Oberlauf“ ist die Herstellung des 100-jährlichen Hochwasserschutzes am Landesgewässer Leimbach. Gleichzeitig sollen die beiden Gewässerabschnitte mit einer Länge von 1,4 und 1,5 Kilometern ökologisch aufgewertet werden. Die Projektgebiete befinden sich in Wiesloch. Der Hochwasserschutz wird allerdings auch für Stadtgebiete von Walldorf wesentlich verbessert. Der Bürgerabend findet deswegen für alle Bürger beider Städte statt.

Für den weiteren Planungsprozess soll ein Projektbegleitkreis eingerichtet werden. Interessierte Bürger, die dort mitwirken wollen, sollen beim Bürgerabend ausgewählt werden.

Bewerbungen sind während der Veranstaltung bzw. bis 22. März 2015 per E-Mail möglich an:
leimbach-oberlauf@rpk.bwl.de

By |Montag, 9. März 2015|