Weinheimer Klimaschutzkonzept: Energieteam diskutiert am 14. März mit Experten und der Bevölkerung

Startseite/Umwelt-Nachrichten/Metropolregion Rhein-Neckar/Weinheimer Klimaschutzkonzept: Energieteam diskutiert am 14. März mit Experten und der Bevölkerung

Weinheimer Klimaschutzkonzept: Energieteam diskutiert am 14. März mit Experten und der Bevölkerung

Die Stadt Weinheim lässt im Moment von der Beratungsfirma EEB Enerko ein Klimaschutzkonzept erarbeiten. Darin werden mögliche Maßnahmen zum Klimaschutz hinsichtlich der Kohlendioxid-Einsparung, der Wirtschaftlichkeit, der Kosten-Nutzen-Relation und der regionalen Wertschöpfung untersucht. Die Maßnahmen, die diese Kriterien am besten erfüllen, werden in einer Prioritätenliste aufgeführt und letztlich dem Gemeinderat zur Beschlussfassung vorgelegt. Im Weinheimer Rathaus wird das Klimaschutzkonzept von Bürgermeister Dr. Torsten Fetzner und dem Energieteam betreut. Wie immer ist der Verwaltung die Bürgerbeteiligung dabei besonders wichtig.

Im Januar fand bereits eine „Ideenschmiede“ mit Bürgern statt. Die Teilnehmer bewerteten damals von Enerko formulierte Maßnahmen und konnten eigene Vorschläge unterbreiten. Die Beratungsfirma hat nun die eingereichten Ideen und Stellungnahmen ausgewertet und für jede geeignete Maßnahme einen Maßnahmensteckbrief erstellt. Diese sollen jetzt kurz vorgestellt und mit interessierten Bürgern diskutiert werden. „Damit wollen wir erreichen“, so Fetzner, „dass interessierte Bürger ihr Wissen und ihre Meinung einbringen, um das Klimaschutzkonzept speziell auf die Gegebenheiten in Weinheim zuzuschneiden. Deshalb laden Fetzner und das Energieteam zur Vorstellung mit Diskussion der Klimaschutzmaßnahmen am Donnerstag, 14. März 2013, von 16.00 – 19.45 Uhr, im Feuerwehrzentrum in der Bensheimer Straße ein. Dabei besteht nochmals die Möglichkeit, Einfluss auf das Klimaschutzkonzept und die Prioritätenliste zu nehmen. Die Stadt bittet bei Interesse um eine formlose Anmeldung an:

m.schmitt@weinheim.de oder

p.walter@weinheim.de

By |Mittwoch, 6. März 2013|