Weinheim: Wildkräutersaisonauftakt 2018

Startseite/Umwelt-Nachrichten/Metropolregion Rhein-Neckar/Weinheim: Wildkräutersaisonauftakt 2018

Weinheim: Wildkräutersaisonauftakt 2018

Blütenbutterbrote Schlangenbad

Foto: Stadt Weinheim

Jetzt kommen sie wieder an die Oberfläche, wollen Sonnenlicht und kräftig wachsen, auch wenn sie von menschlicher Hand nicht ausgesät wurden. Die Wildkräuter. Ab und an auch noch Unkraut genannt. Gut dran ist, wer sie kennt, erkennt und weiß, wie sie zu verwenden sind. Die UR-Begleiter der Menschheit sind wahre Energiespender und genau das Richtige für die Frühlingszeit zum Entschlacken, Reinigen und Erfrischen. Brennnesseln, Löwenzahn, GIersch, Wiesen-Labkraut, Vogelmiere, Spitzwegerich Sauerampfer und Bärlauch, um nur einige zu nennen.

Wildkräuterexpertin und Naturaromaköchin Doris Winkenbach begleitet Sie. Seit mehr als 25 Jahren ist sie im „Grünen Bereich“ quer durch Europa unterwegs.

Wildkräutersaisonauftakt in Weinheim:
Dienstag 20. März 2018, 17.00 Uhr
Brennnesseln und andere hilfreiche Wildkräuter
Treffpunkt: Im Technologiepark 15 (verlängerte Bensheimer Straße)
Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Buchbar:
über die Stadt Weinheim, Tourist Information:
Telefon 0 62 01/87 44 50 oder
tourismus@weinheim.de
Auch als Gruppenveranstaltung buchbar, ab 10 Personen – Termine nach Absprache. Ausbaufähige Tour: mit Lesung, Picknick, Outdoorcooking, Kreatives aus der Natur.

By |Montag, 12. März 2018|