Weinheim: Experten und Betroffene zum Thema Windenergie

Startseite/Umwelt-Nachrichten/Metropolregion Rhein-Neckar/Weinheim: Experten und Betroffene zum Thema Windenergie

Weinheim: Experten und Betroffene zum Thema Windenergie

Bevor im Januar die groß angelegte Bürgerbeteiligung im Zuge der Steuerungsplanung von Windenergieanlagen auf Weinheimer Areal beginnt, lässt die Stadtverwaltung ganz bewusst auch nochmal Experten und Betroffene in einer öffentlichen Veranstaltung zu Wort kommen – im Zuge des Verfahrens zur Aufstellung eines Teilflächennutzungsplanes konnten sie ihre offiziellen Stellungnahmen bereits abgeben.

Am Freitag, 11. Januar 2013 (19.00 Uhr) werden sich im Alten Rathaus am Marktplatz Dietmar Matt (NABU), Siegfried Demuth (BUND) und als Land- und Forstwirt Philipp Jungmann aus ihrer Sicht zum Thema Windenergieanlagen äußern. Da alle drei Weinheimer sind, werden ihre Beiträge interessante Informationen mit direktem lokalem Bezug vermitteln. Darüber hinaus werden die Referenten sowie Vertreter der Weinheimer Stadtverwaltung auch für Fragen zur Verfügung stehen. Moderiert wird der Abend von Dr. Alexander Boguslawski (Runder Tisch Energie).

By |Donnerstag, 10. Januar 2013|