Viernheim Frühjahrsputz

Bürgermeister Matthias Baaß, Erster Stadtrat Martin Ringhof, Wolfgang Hofmann (Müllabfuhrunternehmen), Anita Heckmann-Schradi (Verein „Kompass“) sowie Werner Knapp (Bauverwaltungs- und Liegenschaftsamt) machten gemeinsam Werbung für die Flur- und Waldputzaktion. Foto: Stadt Viernheim

Damit die Viernheimer Gemarkung den Bürgern zur Erholung und Erbauung dienen kann, putzt sich Viernheim seit 2000 in jedem Frühjahr für die Sommermonate heraus. In 2012 haben viele Vereine, Institutionen, Schulklassen und Privatleute die Ärmel hochgekrempelt und fleißig Müll gesammelt. Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass es wirklich nötig ist, unser „Vernemer Tafelsilber“ jährlich zu putzen, also die Naherholungsgebiete in und um Viernheim herum von wilden Müllablagerungen zu befreien. Deshalb lautet der gemeinsame Aufruf der Organisatoren: „Machen Sie mit beim städtischen Frühjahrsputz!“

Der Wald- und Flurputz in der Viernheimer Gemarkung findet am Samstag (Hauptaktionstag), 16. März 2013, statt. Gemeinsamer Treffpunkt ist um 8.30 Uhr an der Feierabendhalle. Für Vereine, die am Haupttag verhindert sind, und Schulgruppen, steht ein Zeitfenster vom 4. – 16. März zur Verfügung. „Wegen der Absprache der alternativen Termine bitten wir die Schulen bzw. Vereine, sich direkt mit der Firma Hofmann (s.u.) in Verbindung zu setzen. Hierbei wird auch das Reinigungsgebiet abgestimmt“, so Werner Knapp von der Stadtverwaltung. Die sonstigen Anmeldungen sind wie üblich mittels Antwortbogen vorzunehmen. Das Team von KOMPASS-Mitglied und „Schlemmernest“-Wirt Nader Zengi erwartet die ehrenamtlichen Helfer zu einer kulinarischen Überraschung.

Weitere Informationen:

Umweltverein KOMPASS, Telefon 85 51
Müllabfuhrunternehmen Hofmann, Telefon 22 69
Stadtverwaltung Viernheim, Telefon 9 88-2 53