Tabletten

Foto: Jetti Kuhlemann / pixelio.de

Müssen wir mit Krankheiten kämpfen so bedeutet dies immer, dass unser Immunsystem zum Zeitpunkt des Kontakts mit dem Erreger – egal ob Bakterium, Virus oder Pilz – geschwächt und nicht intakt war. In einem Workshop am 26. Januar 2013 (10.00 – 14.00 Uhr, Kulturscheune in Viernheim) stellt die Heilpraktikerin Ilse Grote natürliche Antibiotika aus der Pflanzenwelt vor, die sanft wirkend – aber trotzdem effektiv – anstelle von Chemie zur Bekämpfung von Infektionen eingesetzt werden können. Auch passende Schüßler-Salze und Homöopathika werden ausführlich erläutert, die bei Entzündungen – gleich welcher Art – wirkungsvolle Dienste leisten. Außerdem erfährt man im Workshop auch Umfassendes zum Thema „Was stärkt bzw. schwächt unser Immunsystem?“ und wie man seine Selbstheilungskräfte durch natürliche Mittel kräftigen und stabilisieren kann. Zudem werden praktische Rezepturen, die man sofort im Alltag umsetzen und anwenden kann, vermittelt.

Die Seminargebühr beträgt 15 Euro, Anmeldungen sind bis 16. Januar 2013 im Büro der Frauenbeauftragten (Rathaus Viernheim, Zimmer 200) möglich.