Viernheim: Tierheim-AG „Animal x-press“ hat wieder Plätze frei

Startseite/Tierschutz-Nachrichten/Viernheim: Tierheim-AG „Animal x-press“ hat wieder Plätze frei

Viernheim: Tierheim-AG „Animal x-press“ hat wieder Plätze frei

Das Tierheimprojekt „Animal x-press“, das die Jugendförderung Viernheim in Kooperation mit dem örtlichen Tierschutzverein anbietet, läuft seit Jahren sehr erfolgreich: Die wenigen Plätze sind stets schnell vergriffen. Doch für interessierte Kinder sind nun wieder Plätze frei! Wer Tiere liebt, sich gerne für den Tierschutz engagieren möchte, aber auch nichts dagegen hat, mal einen Käfig sauberzumachen und mit anzupacken, hat mit Sicherheit viel Spaß in der AG. In 2014 will sich die Tierheim-AG zusätzlich (auf freiwilliger Basis) auch an Aktionen des Tierheims an Wochenenden (z.B. Flohmarkt-Waffelverkauf oder Adventsbazar) beteiligen. Außerdem unternimmt die AG regelmäßig (am Monatsende) mit der ganzen Gruppe eine Koch- oder Backaktion.

Die Tierheim-AG findet regelmäßig in der Schulzeit (Hessen) zu folgenden Terminen statt:

  • montags, 15.15 – 17.00 Uhr, Treffpunkt: AvH. Ort: Tierheim Viernheim. Montags werden die Kinder um 15.15 Uhr an der AvH mit einem Kleinbus abgeholt und wieder zurückgefahren. Wer den Kleinbus nicht benutzt: Treffpunkt 15.30 Uhr direkt beim Tierheim.
  • mittwochs, 15.15 – 17.00 Uhr, Treffpunkt: Tierheim Viernheim.

Teilnehmen können Kinder und Jugendliche aus Viernheim (bzw. die eine Viernheimer Schule besuchen) ab neun Jahren.

Bei Interesse bitte Mail senden mit Namen, Geburtsdatum, Schule, Klasse und Terminwunsch (montags oder mittwochs) an:
kathrin.schahn@viernheim.de

By |Mittwoch, 19. Februar 2014|