Viernheim SHG Parkinson

Foto: Stadt Viernheim

Zu einem Pressegespräch hat vor kurzem Hermann Bauer, neuer Leiter der Viernheimer Selbsthilfegruppe „Parkinson“, eingeladen. Im Gymnastikraum der Waldsporthalle, in der sich rund 20 an Parkinson erkrankte Mitbürger regelmäßig zur Gruppengymnastik treffen, informierte er umfassend über die Krankheit sowie die Arbeit der Selbsthilfegruppe.

Betroffene sind willkommen: „Kommen Sie zu uns in die Gruppe! Haben Sie Freude am Leben! Machen Sie mit bei unserer Gymnastik, denn Bewegung ist gesund und macht viel Spaß! Oder besuchen Sie uns doch mal an einem Dienstag im Cafe! Wir reden über unsere Schwierigkeiten im Alltag, aber es wird auch viel gelacht. Bringen Sie Ihre Angehörigen oder Lebenspartner mit, denn auch sie sind Betroffene“, ermunterte Bauer zur Mitarbeit in der Selbsthilfegruppe.

Krankheit Parkinson

Parkinson ist eine schwere Erkrankung, aber dennoch kein Grund, sich zu Hause zu verschanzen und nicht mehr am Leben teilzunehmen. Im Mittelpunkt der Behandlung steht die medikamentöse Therapie. Weiterhin sind physikalische Maßnahmen, insbesondere Krankengymnastik, Massagen, Sprach- und Ergotherapie notwendig. Die Krankheit ist durch drei Hauptsymptome gekennzeichnet: eine Verlangsamung aller Bewegungsabläufe (Akinese), erhöhte Muskelspannung oder -steifheit (Rigor) und Zittern (Tremor). Oft wird noch eine gewisse Haltungsinstabilität dazugerechnet, d.h. die Patienten haben Schwierigkeiten, ihr Gleichgewicht zu halten. Eine greisenhafte Haltung, fehlende Mimik und nachlassende Geschicklichkeit sind typische Parkinson-Symptome.

Die Viernheimer Selbsthilfegruppe

Die Gruppe in Viernheim ist eine Selbsthilfegruppe für Parkinson-Erkrankte und Angehörige. Die Gruppen-Mitglieder treffen sich jeden Mittwoch (10.00 – 11.00 Uhr) in der Waldsporthalle Viernheim zur Gruppengymnastik unter Anleitung einer geprüften Therapeutin. Regelmäßig jeden 3. Dienstag im Monat trifft man sich um 15.30 Uhr im Café Rall zum Gedankenaustausch. Die Selbsthilfegruppe unternimmt u.a. gemeinsame Ausflüge, Besichtigungen und Grillfeste.

Kontakt: Hermann Bauer, 68519 Viernheim, Telefon 0 62 04/7 16 40 oder

hermannj.bauer@web.de