Riedwald

Startseite/Tag:Riedwald

Biblis: Ausstellung „Wasser für den Riedwald“ im Rathaus

By |Dienstag, 2. September 2014|

Der Kreisverband Bergstraße des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) lädt am 8. September 2014 (18.00 Uhr) ins Rathaus von Biblis ein, zur Eröffnung seiner Wanderausstellung „Wasser für den Riedwald". Guido Carl, Vorsitzender des BUND Bergstraße zeigt anhand der Bildtafeln, wie der Eichen- und Buchen-Mischwald im Rheintal unter den zu tiefen Grundwasserständen gelitten [...]

Lorsch: BUND-Ausstellung „Wasser für den Riedwald“

By |Samstag, 26. April 2014|

Der Kreisverband Bergstraße des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) lädt vom 28. April bis 9. Mai 2014 ins Paulusheim in Lorsch zur Besichtigung seiner Wanderausstellung „Wasser für den Riedwald" ein. Die Ausstellung ist wochentags von 14.00 – 20.00 Uhr zu sehen sowie am Samstag, 3. Mai, von 15.00 – 18.00 Uhr. Sie [...]

Einhausen sagt Riedwald-Ausstellung kurzfristig ab. BUND erwartet neue Entscheidung der Gemeinde

By |Freitag, 31. Januar 2014|

Mit Verwunderung hat der Kreisverband Bergstraße im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) zur Kenntnis genommen, dass die Gemeinde Einhausen der bereits vor Wochen zugesagten BUND-Ausstellung „Mehr Wasser für den Riedwald“ kurzfristig eine Absage erteilt hat. Laut Absprache hätte die Wanderausstellung in der Zeit vom 4. – 24. Februar 2014 im Einhäuser Rathaus [...]

Ausstellung der BUND-Kreisverbände Bergstraße und Groß-Gerau informieren über Schäden des Riedwalds

By |Dienstag, 28. Januar 2014|

Die Buchen- und Eichenwälder im Ried dürsten seit Jahrzehnten, hohe Wasserentnahmen haben sie bereits stark geschädigt. Dennoch hat das Regierungspräsidium Darmstadt 2013 für weitere 30 Jahre hohe Fördermengen für das Wasserwerk Jägersburg genehmigt. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) will den ökologisch wertvollen Wald vor der Vernichtung retten und hat deshalb Verbandsklage [...]

BUND Bergstraße fordert mehr Naturschutz im Wald. Forstwirtschaft muss mehr Rücksicht nehmen

By |Dienstag, 12. Februar 2013|

Urwald soll im Kreis Bergstraße entstehen, dafür hat das Forstamt Lampertheim anhand der hessischen Naturschutzleitlinie ein Konzept entwickelt. In kleinen, von der Forstverwaltung ausgesuchten Flächen („Kernflächen") soll künftig keine forstwirtschaftliche Nutzung mehr stattfinden, so dass sich dort „Urwald" entwickeln kann. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) an der Bergstraße bewertet dies einerseits [...]

Will Bauernverbandschef Billau den Riedwald sterben lassen? BUND: Haltlose Panikmache untergräbt Sacharbeit am Runden Tisch

By |Dienstag, 18. Dezember 2012|

(pm). Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) wirft dem Vorsitzenden des Regionalbauernverbandes Starkenburg, Dr. Willi Billau, haltlose Panikmache vor. Herwig Winter vom BUND-Landesvorstand Hessen fordert vom Bauernverband eine Rückkehr zur Sachlichkeit: „Wir haben alle die Aufgabe, die Wälder im hessischen Ried zu retten. Herr Billau sollte sich künftig erst einmal informieren, bevor [...]