Mannheim: Gemeinsame Strategie für Rhein-Alpen-Korridor

By |Samstag, 22. November 2014|

Er ist die Schlagader für den Gütertransport zwischen Nord- und Südeuropa: Der rund 1.200 Kilometer lange Verkehrskorridor zwischen Rotterdam und Genua verbindet wichtige europäische Wirtschafts- und Logistikzentren und ist für den Personen- und Gütertransport auf Schiene, Wasser und Straße von zentraler Bedeutung. Jetzt hat das 2010 gestartete Interreg-Projekt „Corridor 24 Development Rotterdam-Genoa (CODE24)“ seine Strategie [...]