Nierentransplantation

Startseite/Tag:Nierentransplantation

Mannheim: Nierentransplantation der UMM zertifiziert

By |Dienstag, 28. Juli 2015|

Prof. Dr. Bernhard Krämer, Direktor der V. Medizinischen Klinik der UMM, mit dem neuen Zertifikat. Foto: Universitätsmedizin Mannheim Rund 600 Nieren wurden seit der Gründung vor 26 Jahren im Transplantationszentrum der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) verpflanzt. Jetzt wurde die UMM deutschlandweit als erste Nephrologische Schwerpunktklinik mit dem Schwerpunkt Nierentransplantation zertifiziert. Die UMM ist das [...]

Heidelberg: Neue Impfstoffe gegen Viren und Krebs – Vom Labor in die klinische Prüfung

By |Freitag, 19. Dezember 2014|

Erfolgreiche Kooperation (v.l.): Siebeneicher-Stiftungsprofessor Dr. Michael Schmitt, Robert Schilling und Norbert Mahlke von der Siebeneicher-Stiftung sowie Prof. Dr. Anthony D. Ho, Ärztlicher Direktor der Universitätsklinik für Hämatologie, Onkologie und Rheumatologie Heidelberg. Foto: Universitätsklinikum Heidelberg Die Ergebnisse der Forschung überzeugten: In den vergangenen drei Jahren entwickelte das Team um Prof. Dr. Michael Schmitt, seit [...]

Mannheim: Transplantationszentrum besteht seit 25 Jahren. Fachtagung im Uniklinikum

By |Mittwoch, 2. Juli 2014|

Team bei einer Transplantations-OP. Foto: Universitätsmedizin Mannheim Wenn in der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) am 5. Juli 2014 zahlreiche Transplantations-Experten zusammenkommen, dann steht ihr Treffen unter einem ganz besonderen Stern: Vor 25 Jahren wurde am Mannheimer Universitätsklinikum die erste Nierentransplantation vorgenommen. Gleich nach der Begrüßung um 9.00 Uhr werden das damalige Ärzteteam und die [...]

Heidelberg: „Organspende – Ja oder Nein?“ – Info-Veranstaltung am Uniklinikum

By |Montag, 10. Februar 2014|

Foto: Universitätsklinikum Heidelberg Warum sollte man sich zu Lebzeiten für eine Organspende nach dem Tod entscheiden? Ein Vortragsabend am 11. Februar 2014 am Universitätsklinikum Heidelberg, der vom „Rotary Club Heidelberg - Alte Brücke" veranstaltet wird, möchte informieren, zur Diskussion anregen und Unsicherheiten ausräumen. Experten des Uniklinikums, der Universität und der Deutschen Stiftung Organtransplantation [...]

Heidelberg: 12 Millionen Euro für die Erforschung seltener Nierenerkrankungen

By |Mittwoch, 6. November 2013|

Prof. Dr. Franz Schaefer, Leiter der Sektion Pädiatrische Nephrologie des Universitätsklinikums Heidelberg, koordiniert das europaweite Forschernetzwerk EURenOmics. Foto: Universitätsklinikum Heidelberg Für die meisten angeborenen Nierenerkrankungen gibt es keine oder nur wenige auf Dauer wirksame Therapien. Dialyse und Transplantation sind deshalb bereits im Kindesalter meist unausweichlich. Ein neues europaweites Forscher-Netzwerk (EURenOmics) hat sich zum [...]

Heidelberg: Kinder nach Nierentransplantation vor Krebs schützen

By |Donnerstag, 25. Juli 2013|

Die Universitätskinderklinik Heidelberg. Foto: PVH Heidelberg Ein gängiges Anti-Virus-Medikament kann nierentransplantierte Kinder vor Krebs schützen. Dies hat eine Studie unter Federführung von Heidelberger Wissenschaftlern am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin gezeigt. Mehr als die Hälfte der Infektionen mit dem Epstein-Barr-Virus (EBV), dem Erreger des Pfeifferschen Drüsenfiebers, konnte verhindert werden. Etwa 25 Prozent der [...]