Pubertät: Wie verändert sich das Gehirn? Uniklinikum Heidelberg sucht junge Studienteilnehmer

By |Donnerstag, 3. Oktober 2013|

Netzwerke der Nervenbahnen im Gehirn: Sie lassen sich mit einem neuen Verfahren der Magnetresonanztomographie und rechnergestützten Analyseverfahren darstellen.Foto: Bram Stieltjes, DKFZ Während der Pubertät reift das Gehirn – dies bringt für Jugendliche und Eltern große Herausforderungen mit sich: Die Heranwachsenden leiden unter Gefühlsschwankungen, handeln häufig impulsiv oder entwickeln eine Neigung zu riskantem Verhalten. [...]