Bioenergiedörfer

Startseite/Tag:Bioenergiedörfer

Bioenergie: „Modellregion H-O-T lebt auch ohne Bundesförderung weiter“

By |Donnerstag, 23. Juli 2015|

Die Bioenergie-Region H-O-T lebt auch ohne Bundesfördermittel weiter (v.l.): Regionalbüroleiter Mathias Ginter, Landrat Dr. Matthias Neth, Landrat Dr. Achim Brötel, H-O-T-Geschäftsführer Sebastian Damm, Alois Gerig (MbB), und die Regionalbüroleiter Frank Künzig und Dr. Wolfgang Eißen. Foto: Bioenergie-Region H-O-T Die Erfolgsgeschichte der Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber (H-O-T) geht auch nach dem Auslaufen der Bundesförderung (ecoGuide berichtete) [...]

Bioenergie-Region H-O-T bekräftigt Anspruch als Modellregion – erfolgreich bei „Grüner Woche“

By |Dienstag, 28. Januar 2014|

v.l.: Dr. Andreas Schütte, Geschäftsführer der Fachagentur nachwachsende Rohstoffe, Alois Gerig (MdB), Gitta Connemann, Vorsitzende des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft und H-O-T-Geschäftsführer Sebastian Damm. Foto: Bioenergie-Region H-O-T Zum Abschluss der „Internationalen Grünen Woche“ zieht die Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber (H-O-T) eine positive Bilanz. Auf der weltgrößten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau in Berlin [...]

Hohenlohe-Odenwald-Tauber: Manfred Lauer ist neuer Bioenergie-Botschafter

By |Samstag, 23. November 2013|

Der neue Bioenergie-Botschafter Manfred Lauer (Mi.) gemeinsam mit dem Regionalbüroleiter der Bioenergie-Region H-O-T im Neckar-Odenwald-Kreis Dr. Mathias Ginter (li.) und H-O-T-Projektleiter Christian Eifler (re.). Foto: Bioenergie-Region H-O-T Die Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber (H-O-T) hat ein neues, prominentes Gesicht. Mit Manfred Lauer hat in diesen Tagen bereits der neunte Bioenergie-Botschafter offiziell seine Tätigkeit aufgenommen. In der [...]

Siebeneich als Vorbild: Landräte aus Rheinland-Pfalz besuchten Energiekommune

By |Montag, 18. November 2013|

Wollen die Energiewende auch über die Landesgrenzen hinweg gestalten: Landrat Dr. M. Neth und H-O-T-Geschäftsführer S. Damm gemeinsam mit der Delegation aus Rheinland-Pfalz, darunter die drei Landräte Dr. F. Brechtel (Landkreis Germersheim), C. Körner (Rhein-Pfalz-Kreis) und H.-U. Ihlenfeld (Landkreis Bad Dürkheim). Foto: Bioenergie-Region H-O-T Im Bioenergiedorf Siebeneich hieß es vor wenigen Tagen: Die [...]

H-O-T im Dialog mit Bundesumweltministerium

By |Mittwoch, 22. Mai 2013|

Diskutierten gemeinsam über die regionale Energiewende (v.l.): Alois Gerig (MdB), Bundesumweltminister Peter Altmaier und H-O-T-Geschäftsführer Sebastian Damm. Foto: Bioenergie-Region H-O-T Die Aktivitäten in der Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber (H-O-T) werden in Berlin auch weiterhin mit großem Interesse verfolgt. Bundesumweltminister Peter Altmaier ließ sich in der vergangenen Woche persönlich über die Fortschritte in der Modellregion berichten. [...]

Alt-Bürgermeister wollen Energiewende zwischen Pfalz und Odenwald gestalten

By |Samstag, 23. März 2013|

Die neuen und alten Bioenergie-Botschafter machen sich ehrenamtlich in der Region auf den Weg, um die Energiewende voranzutreiben. Foto: Bioenergie-Region H-O-T Das gab es noch nie! Alt-Bürgermeister aus der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) haben ihre Arbeit als ehrenamtliche „Energiebotschafter“ aufgenommen. Sie sollen künftig das Bindeglied zwischen Bürgern, Unternehmen und der Verwaltung  sein. Mit dabei [...]

Bioenergie-Region H-O-T: Bundesministerium würdigte Erfolgsbilanz

By |Donnerstag, 6. Dezember 2012|

Das Team der Bioenergie-Region H-O-T (v.l.): Dr. A. Schütte, Geschäftsführer der FNR, Dr. W. Eißen, H-O-T Regionalbüroleiter Hohenlohekreis, Bioenergie-Botschafter G. Denzer, B. Kappenstein, Cluster-Leiter Energie & Umwelt Metropolregion Rhein-Neckar, A. Gerig MdB, H-O-T-Geschäftsführer S. Damm, L. Lauer, H-O-T Regionalbüroleiter Main-Tauber-Kreis, C. v. Stetten, MdB. Foto: Bioenergie-Region H-O-T (pm). Antreten zum Rapport in Berlin [...]

Bioenergie-Region H-O-T: Bioenergie gehört nicht zu den Kostentreibern der Energiewende. Pflanze „Silphie“ wird zum Exportschlager

By |Dienstag, 16. Oktober 2012|

Die „Silphie-Pflänzchen“, die sich zu einem Kraftpaket entwickeln, sehen noch wie zarte Zierpflanzen aus. V.l.: F. Künzig, Projektleiter der Energieagentur Main-Tauber-Kreis, C. Eifler, Projektleiter der Bioenergie-Region H-O-T, Gärtnermeister Dr. R. Schreiber, H-O-T-Geschäftsführer S. Damm und -Regionalbüroleiter L.. Lauer. Foto: Bioenergie-Region H-O-T (pm). Die Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber (H-O-T) will mit den neuen Fördergeldern die Bürgerbeteiligung [...]