Biodiversität

Startseite/Tag: Biodiversität

Zooschule Landau: Auszeichnung im Rahmen der UN-Dekade Biologische Vielfalt

By |Freitag, 3. Juni 2016|

OB Thomas Hirsch, Dr. Gudrun Hollstein, Leiterin der Zooschule Landau, Dr. Jens-Ove Heckel, Direktor des Zoos Landau in der Pfalz, und Christian Donie, stellvertretender Leiter der Zooschule Landau (v.r.). Foto: Zooschule Landau Der Wettbewerb „Zoo-Jugendspiele“ der Zooschule Landau wurde in dieser Woche als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt. Die Auszeichnung nahm [...]

Hessen: Weiterentwicklung der Biodiversitätsstrategie

By |Donnerstag, 4. Februar 2016|

Hessen setzt sich für Artenvielfalt ein. Bild: Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz „Biologische Vielfalt ist unsere Lebensgrundlage. Doch auch vor Hessen macht das Artensterben nicht Halt. Umso wichtiger ist ein gemeinsames Bekenntnis zur Hessischen Biodiversitätsstrategie, die wir weiterentwickelt und konkretisiert haben“, begrüßte Hessens Umweltministerin Priska Hinz am 2. Februar 2016 [...]

Landau: Zoo-Jugendspiele bereits ausgebucht

By |Montag, 1. Februar 2016|

Foto: Zoo Landau 20 Schulklassen mit rund 350 Kindern aus 12 Schulen nehmen an den diesjährigen Zoo-Jugendspielen in Landau teil. Am 18. und 19. Mai 2016 wird es wieder soweit sein: Wie bereits 2015 werden 20 vierte Klassen aus der Südpfalz im Zoo Landau gegeneinander antreten und ihr Wissen zum Thema Bedeutung, Bedrohung [...]

Landau: Zoo stellte Veranstaltungsprogramm 2016 vor

By |Mittwoch, 20. Januar 2016|

Ein bewährtes Team bei der Vorstellung des Landauer Zoo-Veranstaltungsprogramms (v.li.): Zoodirektor Dr. J.-O. Heckel, Zooschulleiterin Dr. G. Hollstein, Zoodezernent R. Klemm und Freundeskreisvorsitzender San.-Rat. Dr. H. Back. Foto: Stadt Landau Am 19. Januar 2016 wurde das neue Jahresprogramm des Zoo Landau in der Pfalz im Rahmen eines Pressegesprächs in der Zooschule vorgestellt. „Wilde [...]

Bensheim: Mit dem Experten durch den Niederwald

By |Donnerstag, 23. Juli 2015|

Alte Eichen beherbergen unzählige Käferarten, darunter Hirschkäfer und Heldbock. Foto: BUND Bergstraße Der Kreisverband Bergstraße des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) und der Bensheimer Revierförster Dirk Ruis-Eckhardt laden zu einer naturkundlichen Exkursion durch den Niederwald ein. Der Rundgang startet am Sonntag, 2. August 2015 (10.00 Uhr), am Sportplatz in Zwingenberg-Rodau [...]

Hessen: Stickstoffbelastung überschreitet oft zulässige Grenzwerte

By |Donnerstag, 11. Juni 2015|

„Zu hohe Stickstoffeinträge in Boden, Wasser und Luft stellen eine große Belastung für die Umwelt dar und erfordern Maßnahmen im Bereich der Luftreinhaltung, des Gewässerschutzes und des Naturschutzes“, erläuterte die hessische Umweltstaatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser vor wenigen Tagen im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung im Flämischen Umweltrat in Brüssel. Dort wurde auf EU-Ebene das Gutachten „Stickstoff: Lösungsstrategien [...]

Heidelberg: Umweltbildungsprogramm startet in die neunte Saison

By |Sonntag, 22. März 2015|

Die Kooperationspartner von „Natürlich Heidelberg“. Foto: Rothe Vom Orientierungskurs im Odenwald über Wildkräuterführungen und Fledermaus-Entdeckungsreisen bis hin zur Wald-Theater-Ferienwoche und Lehrer-Fortbildungen – diese und andere Themenbereiche werden im Umweltbildungsprogramm „Natürlich Heidelberg“ der Stadt Heidelberg in der neunten Saison angeboten, insgesamt rund 200 Veranstaltungen. Am 19. März 2015 hat Heidelbergs Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner [...]

Rheinland-Pfalz: Wertvolle Auwälder werden gesichert

By |Donnerstag, 12. März 2015|

Alteichen im Auwald. Foto: Ernst-Christian Driedger Die wertvollen Auwälder am Rhein sollen für die Zukunft gesichert werden. Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken hat am 9. März 2015 angekündigt, dass Landesforsten zwischen Worms und Neuburg (Höhe Karlsruhe) schrittweise rund 940 Hektar landeseigenen Wald aus der forstwirtschaftlichen Nutzung nehmen werde. „Mit Tullas Rhein-Begradigung vor über [...]

Baden-Württemberg: Förderprogramm KLIMOPASS 2015 gestartet

By |Dienstag, 30. Dezember 2014|

Das baden-württembergische Umweltministerium hat gemeinsam mit der LUBW (Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg) die Ausschreibung für das Förderprogramm „Klimawandel und modellhafte Anpassung in Baden-Württemberg“ 2015 (KLIMOPASS) gestartet. Mit dem Programm sollen Forschungsvorhaben und Modellprojekte gefördert werden, die die Auswirkungen des Klimawandels untersuchen und geeignete Anpassungsmaßnahmen definieren beziehungsweise in Pilotprojekten beispielhaft umsetzen. Das Fördervolumen [...]

Heidelberg: Tschira-Jugendakademie und Zooschule engagieren sich in nachhaltiger Jugendarbeit

By |Dienstag, 16. September 2014|

Foto: Zooschule Heidelberg Seit 2011 gibt es die Tschira-Jugendakademie in Heidelberg. Von Beginn an war die Zooschule Heidelberg fester Partner. Immer freitags besuchen die jungen Nachwuchsforscher im Basiskurs den Zoo, um dort an einem maßgeschneiderten Programm der Zooschule teilzunehmen. Nun fand die Tschira-Jugendakademie im Aufbaukurs III zusätzlich ihren Abschluss im Zoo: Die inzwischen [...]

Rheinland-Pfalz: Ministerin Höfken stellte Projekte zu Luchsen und Mooren vor

By |Montag, 12. Mai 2014|

Foto: Umweltministerium Rheinland-Pfalz „Mit der Wiederansiedlung von Luchsen im Pfälzerwald und der Wiederherstellung von Mooren im Hunsrück tragen wir zum Erhalt der Artenvielfalt in Rheinland-Pfalz und damit zur Umsetzung der nationalen Biodiversitätsstrategie bei. Gleichzeitig werden wir dem Wunsch der Bevölkerung nach mehr Wildnis gerecht“, sagte die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken in der vergangenen [...]