BfN

Startseite/Tag: BfN

Biologische Vielfalt in Städten – Von der nationalen Strategie zum lokalen Handeln

By |Dienstag, 17. November 2015|

Wald- und Wiesenflächen mitten in der Stadt wie hier in einem Erprobungsraum in Bielefeld bieten gute Voraussetzungen für den Schutz der biologischen Vielfalt. Foto: IÖR / S. Rößler Wie können Städte auch in dicht bebauten Innenbereichen die Vielfalt von Lebensräumen, Pflanzen und Tieren erhalten und stärken? Dieser Frage geht das Projekt „Städtische Grünstrukturen [...]

Rheinland-Pfalz: Ministerin Höfken startete Naturschutzgroßprojekt „Lebensader Oberrhein“

By |Freitag, 13. Dezember 2013|

Purpurreiher. Foto: Umweltministerium Rheinland-Pfalz Seltene Arten aus dem Mittelmeerraum wie Purpurreiher, Bienenfresser oder Schwimmfarn sind hier heimisch geworden. Trotz dichter Besiedlung durch den Menschen zwischen Wörth und Bingen bilden der Rhein und seine Nebengewässer, Flugsanddünen und Auen, ein einzigartiges Mosaik von Lebensräumen für Tiere und Pflanzen. „Der Oberrhein ist ein Zentrum der Artenvielfalt [...]

BUND: Keine Wildkatze im Kreis Bergstraße – Lockstock-Screening wird fortgesetzt

By |Samstag, 23. November 2013|

Wildkatze. Foto: Thomas Stephan / BUND 21 Beutel mit Haarproben waren die Ausbeute der ersten Lockstock-Saison im Kreis Bergstraße. Mitglieder des Kreisverbands Bergstraße im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) und die Förster Stefan Aßmann und Jens-Uwe Eder vom Landesbetrieb Hessen-Forst hatten zwischen Januar und April 2013 in Waldparzellen bei Mörlenbach, [...]