Baumpflege

Startseite/Tag: Baumpflege

Landau: Wie funktioniert eine Baumkontrolle?

By |Dienstag, 7. Juni 2016|

Umweltdezernent Beigeordneter Rudi Klemm, Umweltamtsleiter Markus Abel, Hans Schönemann und Claus Specht bei einer symbolischen Baumkontrolle (v.l.). Foto: Stadt Landau i.d. Pfalz Rund 25.000 Bäume sind im städtischen Baumkataster in Landau erfasst, etwa 18.000 davon stehen im innerstädtischen Bereich, d.h. in Parks, an Straßen, auf öffentlichen Plätzen etc. Mindestens einmal im Jahr werden [...]

Sinsheim: Baumriesen für Ausbildungszwecke zur Verfügung gestellt

By |Dienstag, 2. Februar 2016|

Bäume in Ehrstädt. Foto: Stadt Sinsheim Wie die Stadt Sinsheim mitteilt, durften Ende Januar 2016 im Schlosspark in Ehrstädt angehende Fachagrarwirte für Baumpflege unter Anleitung ihrer Ausbilder ihre theoretischen Fachkenntnisse an echten Baumriesen erproben. Die angehenden Agrarwirte konnten in einem Ausbildungsprojekt von der Kalkulation eines Angebotes, über die Planungsüberlegungen im Vorfeld und der [...]

Heppenheim: Aufräumarbeiten am Bruchsee gehen in die Endphase

By |Freitag, 13. Februar 2015|

Mit Hochdruck arbeiten die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs daran, die Überreste der Sturmschäden und Baumpflegemaßnahmen am Bruchsee zu beseitigen. Foto: Stadt Heppenheim Mit Hochdruck arbeiten in diesen Tagen die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs Heppenheim daran, die Überreste der Sturmschäden und Baumpflegemaßnahmen am Bruchsee zu beseitigen. Anfang August 2014 hatte ein heftiger Sturm dafür [...]

Mannheim: Baumpflegearbeiten in Wallstadt Nord

By |Mittwoch, 29. Januar 2014|

Im Mannheimer Wohngebiet Wallstadt Nord stehen entlang der Wasserläufe dringende Baumpflegearbeiten an. Die Maßnahme soll heute, 29. Januar 2014, beginnen und wird voraussichtlich bis 31. Januar andauern. Von der Maßnahme sind 42 Bäume unterschiedlicher Stärke betroffen. Es handelt sich dabei überwiegend um Weiden, vereinzelt auch um Erlen und Pappeln. Die betroffenen Bäume stehen direkt am [...]

Heidelberg: Baumfällarbeiten an der Stadteinfahrt der A 656

By |Donnerstag, 16. Januar 2014|

Die Autobahnmeisterei des Regierungspräsidiums Karlsruhe lässt an der A 656, Stadteinfahrt Heidelberg, im Bereich südlich der Lärmschutzwand (entlang von Kinzig- und Elsenzweg) ab Mitte der vierten Kalenderwoche 2014 Baumfäll- und Baumpflegearbeiten durchführen. Entlang einer Strecke von ca. 650 Metern werden Bäume beseitigt und die unteren Äste von Bäumen entfernt. Hiervon betroffen sind Gehölze, die entweder [...]

Sinsheim: Fällungen der Robinien

By |Freitag, 13. Dezember 2013|

In den nächsten Wochen werden in der Kurpfalzstraße in Sinsheim sowie in den Kreuzäckern in Hilsbach mehrere Robinien aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt. Klimaveränderungen mit häufigeren, stärkeren Stürmen und neuartige Krankheitsbilder an den Stadtbäumen, wie beispielsweise der Eschenbaumschwamm an den Robinien, zwingen die Stadtverwaltung Sinsheim zu aufwändigeren Baumpflegearbeiten. Beim Eschenbaumschwamm handelt es sich um einen [...]

Pflegekonzept für Mannheims Grünanlagen wurde im Umweltausschuss vorgestellt

By |Mittwoch, 27. November 2013|

Der Fachbereich Grünflächen und Umwelt der Stadt Mannheim trägt die Verantwortung für ca. 1.500 Grün- und Freiflächen auf etwa 777 Hektar Stadtfläche. Zusätzlich sind ca. 35.000 Straßenbäume, rund 50.000 Bäume in Anlagen und 2.115 Spielgeräte zu betreuen. 2012 standen für die Pflege der Flächen 122 Pflegekräfte und 2,5 Millionen Euro an Sachmittel zur Verfügung – [...]

Mannheim: Beim „Zürich-Haus“ werden drei Bäume gefällt

By |Dienstag, 26. Februar 2013|

Zum Abriss und Neubau des „Zürich-Hauses“ an den Planken (P 7, 16-18) müssen drei Bäume entfernt werden. Für die übrigen Bäume vor dem Haus hat die Stadt Mannheim während der Bauarbeiten besondere Schutzmaßnahmen angeordnet. Drei der sechs Linden vor und neben dem „Zürich-Haus“ können während der Bauarbeiten nicht erhalten werden: Sie müssen bis Ende Februar [...]

Weinheim: Stadt und Pilgerhaus gehen Partnerschaft bei der Baumpflege ein

By |Montag, 26. November 2012|

Foto: Stadt Weinheim (pm). Es ist eine florierende Partnerschaft für eine blühende Bergstraße. Bewohner des Pilgerhauses pflanzten jetzt unter Anleitung des Heilpädagogen Walter Laurenzi und Weinheims Umweltberater Roland Robra auf ihrer Schafswiese zwischen ihrem Areal und den OEG-Schienen 22 junge Obstbäume – alles alte Sorten und natürlich Hochstämme, wie sie traditionell für die [...]