Bauchspeicheldrüsenkrebs

Startseite/Tag:Bauchspeicheldrüsenkrebs

Heidelberg: Moderne Tumorchirurgie – Neue Heilungschancen durch kombinierte Therapiekonzepte

By |Dienstag, 2. Dezember 2014|

Die Chirurgische Universitätsklinik lädt ein: „Klinischer Abend“ am 3. Dezember 2014. Foto: Universitätsklinikum Heidelberg Die Tumorchirurgie entwickelt sich rasant weiter. Heute lassen sich dank ausgefeilter Operationsverfahren in Kombination mit weiteren Therapieformen zum Teil selbst fortgeschrittene Tumore sowie deren Absiedlungen erfolgreich behandeln. Welche Therapiekonzepte bei späten Krebsstadien noch helfen können, ist Thema des traditionellen [...]

Heidelberg: Protein-Test statt Blasenspiegelung

By |Montag, 7. Juli 2014|

Foto: dkfz.de Die Heidelberger Firma Sciomics, eine Ausgründung von Wissenschaftlern des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), hat ein Verfahren entwickelt, das nach einer Blasenkrebs-Operation ein Wiederauftreten des Tumors vorhersagen kann. Bei der Mehrzahl der Patienten können häufige Blasenspiegelungen somit vermieden werden. Das Verfahren zeigt die Proteinzusammensetzung im Krebsgewebe, das während der Operation entnommen wurde. Der [...]

Krebsüberlebensraten in Europa steigen weiter

By |Samstag, 7. Dezember 2013|

Foto: NASA GSFC, Wikimedia Commons EUROCARE-5, die größte europäische Studie zum Überleben nach Krebs, liefert wichtige Richtwerte für die Qualität der Gesundheitssysteme. Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg waren maßgeblich an der Untersuchung beteiligt. In ganz Europa überleben die Patienten ihre Krebsdiagnose länger als noch vor fünf Jahren. Jedoch gibt es [...]

Ludwigshafen: „Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse“ – Veranstaltung an der VHS

By |Samstag, 23. November 2013|

Die Bauchspeicheldrüse wirkt nicht nur am Zuckerstoffwechsel mit, sondern übernimmt auch eine wichtige Rolle im Verdauungssystem. Eine Erkrankung des Organs kann zu weitreichenden Folgen für die Betroffenen führen. Prof. Dr. Ralf Jakobs, Chefarzt der Medizinischen Klinik C am Klinikum Ludwigshafen, referiert am Donnerstag, 28. November 2013, ab 19.30 Uhr in der Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen (Im [...]

Strahlentherapie mobilisiert das Immunsystem gegen Tumoren

By |Dienstag, 29. Oktober 2013|

Ein großes Problem für die Immuntherapie bei Krebs: fehlerhaft ausgebildete Blutgefäße (rot). Grün: Tumorzellen. Foto: dkfz.de Das körpereigene Immunsystem kann eine effektive Waffe gegen Krebs sein. Doch ein Tumor verändert seine Umgebung häufig so, dass die Abwehrzellen ihn von der Blutbahn aus nicht mehr erreichen können. Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg [...]

Medikament aktiviert Virus gegen Krebs

By |Mittwoch, 16. Oktober 2013|

Computergenerierte Darstellung eines Parvovirus H1. Foto: Antonio Marchini, DKFZ / dkfz.de Wissenschaftler im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg, entdeckten, dass das Medikament Valproinsäure die Wirksamkeit von Parvoviren gegen Krebs verbessert. Auf Ratten übertragene Bauchspeicheldrüsen- und Gebärmutterhalstumoren bildeten sich nach einer Behandlung mit Virus und Wirkstoff z.T. vollständig zurück. Das Medikament bewirkt, dass sich die [...]

Stammzell-Transplantation bei Bauchspeicheldrüsenkrebs? Uniklinik Heidelberg sucht Teilnehmer für Studie

By |Mittwoch, 9. Oktober 2013|

Am Universitätsklinikum Heidelberg startet eine Studie zur Therapie mit Stammzellen bei aggressiven Tumoren der Bauchspeicheldrüse (Pankreaskarzinom). Die Mediziner hoffen, die Überlebenszeit der Patienten ohne Rückfall verlängern zu können. Dazu erhalten die Patienten nach Entfernung des Tumors und anschließender Chemotherapie Blutstammzellen aus dem Knochenmark gesunder Geschwister, deren Gewebemerkmale mit denen des Patienten übereinstimmen. Die transplantierten Zellen [...]

Heidelberg: Tumorforschung an Hühnereiern statt Mäusen

By |Dienstag, 23. April 2013|

Tests an bebrüteten Hühnereiern könnten in Zukunft bei der Erforschung des Bauchspeicheldrüsenkrebs Versuche an Mäusen ersetzen. Wie hier zu sehen, werden dazu menschliche Tumorzellen auf die gut durchblutete Lederhaut eines befruchteten Eis aufgetropft, wo sie zu kleinen Tumoren heranwachsen. An ihnen können dann z.B. Therapiestudien durchgeführt werden. Foto: Universitätsklinikum Heidelberg Wissenschaftler der Chirurgischen [...]