Autoimmunerkrankung

Startseite/Tag: Autoimmunerkrankung

Heidelberg: Uniklinik veranstaltet Patiententag zu Multipler Sklerose

By |Donnerstag, 11. Dezember 2014|

Am Samstag, 13. Dezember 2014, sind Patienten mit Multipler Sklerose (MS) und ihre Angehörigen zu einem Informationstag der Neurologischen Universitätsklinik Heidelberg eingeladen. Von 10.00 – 14.00 Uhr geben renommierte MS-Experten einen Überblick über den Stellenwert der Magnetresonanztomographie des Kopfes für Diagnose und Verlaufsbeurteilung der Erkrankung. Sie stellen aktuelle Therapiemöglichkeiten bei akuter Krankheitsaktivität vor und geben [...]

Heidelberg: Patiententag zu Multipler Sklerose am 7. Dezember

By |Freitag, 6. Dezember 2013|

Am Samstag, 7. Dezember 2013, sind Patienten mit Multipler Sklerose (MS) und ihre Angehörigen wieder zu einem Informationstag der Neurologischen Universitätsklinik Heidelberg eingeladen. Von 10.00 – 14.00 Uhr geben renommierte MS-Experten einen Überblick über aktuelle Diagnose- und Therapiemöglichkeiten, klinische Studien sowie wissenschaftliche Fortschritte. Ein Schwerpunktthema ist Schwangerschaft bei MS: Welche Medikamente schaden dem Kind? Was [...]

Heidelberg: Gut informiert bei Schuppenflechte. Universitäts-Hautklinik veranstaltet Patiententag

By |Freitag, 15. November 2013|

Am Samstag, 16. November 2013, findet in der Universitäts-Hautklinik Heidelberg ein Patiententag zum Thema „Schuppenflechte“ (Psoriasis) statt. Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es bei Schuppenflechte? Was ist bei einer Schwangerschaft zu beachten? Wie lässt sich dem erhöhten Herzinfarktrisiko gegensteuern? Welche Strategien gibt es im Umgang mit der Erkrankung? Renommierte Hautärzte beantworten in Vorträgen und Diskussionsrunde wichtige Fragen [...]

Multiple Sklerose: Neues Behandlungskonzept schützt Nervenzellen

By |Dienstag, 7. Mai 2013|

Darstellung eines Sehnervs am Übergang in die Netzhaut. Rot gefärbt ist der Teil, der bei einer Sehnerventzündung früh geschädigt wird. Foto: Aleksandar Stojic, Neuroonkologie, Universitätsklinikum Heidelberg Das Hormon Erythropoietin, auch bekannt als Dopingmittel EPO, kann bei einer Entzündung des Sehnervs – einem frühen Stadium der Multiplen Sklerose (MS) – das Absterben von Nervenzellen [...]

Ludwigshafen: Autoimmunerkrankungen interdisziplinär behandeln – Klinikum gründet Kompetenzzentrum

By |Donnerstag, 13. Dezember 2012|

(pm). Was läuft im Körper schief, wenn das Immunsystem gegen körpereigenes Gewebe vorgeht anstatt Keime abzuwehren? Bei so genannten Autoimmunerkrankungen ruft die irrtümliche Reaktion des eigenen Immunsystems schwere Entzündungen hervor. Zu den häufigsten Autoimmunerkrankungen zählen die rheumatoide Arthritis, Multiple Sklerose, Sklerodermie und der Lupus erythematodes (Schmetterlingsflechte). Darüber hinaus gibt es mehr als 400 weitere Autoimmunerkrankungen, [...]

Neurologische Universitätsklinik Heidelberg veranstaltet Patiententag zu Multipler Sklerose

By |Dienstag, 27. November 2012|

(pm). Am Samstag, 1. Dezember 2012, sind Patienten mit Multipler Sklerose (MS) und ihre Angehörigen zu einem Informationstag der Neurologischen Universitätsklinik Heidelberg eingeladen. Von 10.00 – 14.00 Uhr geben renommierte MS-Experten einen Überblick über aktuelle Therapiemöglichkeiten, Rehabilitation, wissenschaftliche Fortschritte sowie Tipps zur Therapiewahl. Referenten und Mitglieder der Selbsthilfegruppe „Amsel e.V.“ stellen sich zwischen und nach [...]