Landau: Neue Grünflächen östlich der Bahngleise

By |Donnerstag, 7. Februar 2013|

Südlich der Queichheimer Brücke hat die Stadt Landau ehemalige Bahnflächen erworben, die überwiegend parallel zu den noch betriebenen Bahngleisen verlaufen. Hier werden derzeit Grünflächen auf ca. fünf Hektar neu gestaltet, wodurch für den innenstadtnahen Biotopverbund ein wichtiges Element gesichert werden kann. Im Norden und Süden des Geländes wurden bereits Ausgleichsflächen (Eidechsenhabitate) für den Bau einer Park&Ride-Anlage [...]