Arzneimittelrückstände

Startseite/Tag: Arzneimittelrückstände

Mannheim: Vorreiter beim Thema Gewässerschutz

By |Dienstag, 30. September 2014|

Mannheims Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala gab am 25. September 2014 mit dem symbolischen Spatenstich das Startsignal zum Ausbau der Pulveraktivkohle-Anlage (PAK) im Klärwerk Mannheim. Seit Sommer 2010 betreibt der Eigenbetrieb Stadtentwässerung das Pilotprojekt in Form einer vierten Reinigungsstufe zur Beseitigung von Spurenstoffen für einen Teilstrom von 20 Prozent des Abwassers. Aufgrund der positiven Ergebnisse soll die [...]

Baden-Württemberg: Lagebericht Kommunales Abwasser 2013 veröffentlicht

By |Mittwoch, 24. Juli 2013|

Anlässlich der Veröffentlichung des Lageberichts Kommunales Abwasser 2013 hat der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller am 22. Juli 2013 in Stuttgart darauf hingewiesen, dass Ende 2012 in Baden-Württemberg rund 95 Prozent der organischen Gesamtverschmutzung, 78 Prozent Stickstoff und 90 Prozent Phosphor aus dem Abwasser abgebaut wurden. „Die 959 kommunalen Kläranlagen weisen mittlerweile eine hohe Reinigungsleistung auf“, [...]

Wie werden Arzneimittel richtig entsorgt?

By |Montag, 15. Juli 2013|

„Abgelaufene Arzneimittel und nicht aufgebrauchte Tabletten, Kapseln, Salben, Säfte oder Tropfen sollen niemals in die Toilette oder den Ausguss gekippt werden. Sie gehören vielmehr in den Restmüll und sonst nirgendwohin.“ Dies hat Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller am 12. Juli 2013 in Stuttgart anlässlich der Veröffentlichung eines Informations-Flyers zum richtigen Entsorgen von Arzneimitteln betont. Minister Untersteller [...]