Artenschutz

Startseite/Tag:Artenschutz

Landau: Ministerin Höfken eröffnete Zoo-Jugendspiele

By |Freitag, 29. Mai 2015|

Warum zählt der Sibirische Tiger zu den bedrohten Tierarten? Wie können wir in Rheinland-Pfalz zum Schutz des Weißstorchs beitragen? Diesen und anderen Fragen rund um das Thema Artenvielfalt stellten sich die Teilnehmer der bundesweit ersten Zoo-Jugendspiele. Rund 400 Kinder aus 20 vierten Klassen nahmen am 27. Mai 2015 an dem Wettbewerb im Zoo Landau teil. [...]

Neustadt: Umweltpreis 2015

By |Montag, 18. Mai 2015|

Der Umweltpreis der Stadt Neustadt a.d. Weinstraße steht 2015 unter dem Motto „Naturnahe Gärten“. Das hat der Ausschuss für Umwelt und Naturschutz festgelegt. Aufgerufen zur Teilnahme an dem Wettbewerb sind alle Garteneigentümer bzw. -nutzer aus Neustadt, deren Gärten in der Kernstadt oder einem der zugehörigen Ortsteile liegen und so gestaltet sind, dass sie möglichst vielen [...]

Rheinland-Pfalz: Mehr Schutz für Wiesen, Weiden und heimische Arten

By |Donnerstag, 23. April 2015|

Schwarzstorchküken mit Altstorch im Nest. Foto: Landesforsten Rheinland-Pfalz, Hansen / Lamour „Wir wollen mit dem neuen Landesnaturschutzgesetz den Schutz unserer Wiesen und Weiden verbessern, heimische Arten stärker schützen und die biologische Vielfalt erhalten“, erklärte die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken am 20. April 2015 zur zweiten Beratung des Landesnaturschutzgesetzes im Kabinett. Verbände aus Naturschutz [...]

Greenpeace: „Lampertheim riskiert ökologisches und ökonomisches Desaster“

By |Freitag, 17. April 2015|

Mit großer Enttäuschung hat die Greenpeace-Gruppe Mannheim - Heidelberg zur Kenntnis genommen, dass die Stadt Lampertheim die kürzlich beschlossene Forsteinrichtung unter Ausschluss der Öffentlichkeit und der Naturschutzverbände erstellt habe. „Mit der einseitig auf wirtschaftliche Ziele ausgerichteten Bewirtschaftung durch das Forstamt in Lampertheim wird der Lampertheimer Kommunalwald seine Funktion für den Naturschutz und die Erholung verlieren. [...]

Heidelberg: Zooschule als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet

By |Montag, 13. April 2015|

Foto: Zooschule Heidelberg Die Zooschule Heidelberg wurde am 9. April 2015 als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt. Die Auszeichnung wurde von Heidelbergs Bürgermeister Wolfgang Erichson im Namen der Geschäftsstelle der UN-Dekade übergeben. Diese Ehrung erhalten ausschließlich Projekte, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen. Die Zooschule [...]

Heidelberg: Umweltamtsleiter Dr. Hans-Wolf Zirkwitz geht nach Stuttgart

By |Montag, 2. März 2015|

Dr. Hans-Wolf Zirkwitz leitete seit 2001 das Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie der Stadt Heidelberg. Foto: Buck Dr. Hans-Wolf Zirkwitz, seit 2001 Leiter des Amts für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie, hat nach 24 Jahren die Stadt Heidelberg verlassen. Er leitet jetzt (seit 1. März 2015) in der Landeshauptstadt Stuttgart das Amt für [...]

BUND begrüßt Entscheidungen in Fürth und Grasellenbach zum Windpark „Kahlberg“

By |Donnerstag, 12. Februar 2015|

Der BUND-Kreisverband Bergstraße begrüßt ausdrücklich die Beschlüsse der Gemeindevertretungen von Fürth und Grasellenbach zur Konzessionsvergabe für die Errichtung eines Windparks im Gebiet „Kahlberg". „Damit leisten die Gemeinden einen wichtigen Beitrag zur Energiewende, die den Ausstieg aus der Nutzung nuklearer und fossiler Energieträger zum Ziel hat. Besonders begrüßenswert ist in diesem Zusammenhang die Tatsache, dass jenseits [...]

Heidelberg: Zooschule knackt Teilnehmer-Rekord

By |Montag, 2. Februar 2015|

Foto: Zooschule Heidelberg Ferien im Zoo, Workshops, "Erlebnisreiche Rundgänge", Zoo-Unterricht oder Valentinstag im Zoo: Die Angebote der Zooschule Heidelberg sind vielfältig und richten sich an unterschiedliche Zielgruppen. In 2014 nahmen so viele Personen an diesen Veranstaltungen teil, wie noch nie zuvor: Genau 25.343 Personen! Das sind 10 Prozent mehr als 2013. Die beliebtesten [...]

Bergstraße: BUND reicht Klage gegen Windkraftanlage ein

By |Freitag, 23. Januar 2015|

Der BUND-Kreisverband Bergstraße beabsichtigt, die vom Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) geplante Windkraftanlage auf der Hüttenfelder Deponie (ecoGuide berichtete) durch seine Klage gegen die Deponieänderung vor dem Verwaltungsgericht Darmstadt zu verhindern. Der BUND rügt, dass die Genehmigung der Anlage durch das Regierungspräsidium Darmstadt ohne vorherige Umweltverträglichkeitsprüfung erfolgt sei, obwohl mit erheblichen negativen Auswirkungen im Bereich [...]

Bergstraße: BUND kritisiert Genehmigung einer Windkraftanlage auf Hüttenfelder Deponie

By |Montag, 5. Januar 2015|

Scharfe Kritik äußert der BUND-Kreisverband Bergstraße an der durch das Regierungspräsidium Darmstadt erteilten Genehmigung für eine Windkraftanlage auf der Hüttenfelder Deponie. „Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid verstößt damit gegen ihre eigenen Grundsätze, denn die vom Regierungspräsidium selbst veröffentlichte ‚Artenschutzrechtliche Bewertung der Suchräume für die Windenergienutzung in Südhessen’ vom Juni 2013 weist im Bereich der Flächen im Umkreis [...]

BUND Hessen bedankt sich mit Exkursionen bei seinen Wildkatzenrettern

By |Freitag, 5. Dezember 2014|

Lockstockhelfer der „Gruppe Messel“. Foto: BUND Hessen Anlässlich des heutigen internationalen „Tag des Ehrenamtes“ (5. Dezember 2014) bedankt sich der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND), Landesverband Hessen, bei den vielen ehrenamtlichen Wildkatzenretterinnen und -rettern für ihr großes Engagement. „Es ist immer wieder überwältigend, mit wie viel Begeisterung, Vorwissen und Ausdauer [...]

Baden-Württemberg: Kartierung der Brutvorkommen von Rot- und Schwarzmilan abgeschlossen

By |Donnerstag, 4. Dezember 2014|

Zwei Jahre hat die LUBW (Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg) die Brutvorkommen der windkraftempfindlichen Großvogelarten Rotmilan und Schwarzmilan erheben lassen. Gesammelt wurden Daten in Gebieten Baden-Württembergs, die potenziell für die Stromerzeugung aus Windkraft geeignet sind. Die Kartierung der Daten hat die LUBW jetzt abgeschlossen und den Planungsbehörden zur Verfügung gestellt. Weiterer Schritt auf [...]