Antikörper

Startseite/Tag:Antikörper

Mannheim: Kombinationstherapie soll Metastasierung bei Krebserkrankungen verhindern

By |Montag, 12. Januar 2015|

Rasterelektronenmikroskopische Aufnahme einer Lungenmetastase: Tumorzellen (grün) formen solide Tumorknoten, die in engem Kontakt mit umgebenden Kapillaren (rot) stehen. Die wechselseitige Kommunikation zwischen Tumorzellen und Endothelzellen ermöglicht das Wachstum von Metastasen. Endothelzellen können das Tumorwachstum dabei aktiv fördern. Foto: Universitätsmedizin Mannheim Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg und des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) [...]

Heidelberg: Protein-Test statt Blasenspiegelung

By |Montag, 7. Juli 2014|

Foto: dkfz.de Die Heidelberger Firma Sciomics, eine Ausgründung von Wissenschaftlern des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), hat ein Verfahren entwickelt, das nach einer Blasenkrebs-Operation ein Wiederauftreten des Tumors vorhersagen kann. Bei der Mehrzahl der Patienten können häufige Blasenspiegelungen somit vermieden werden. Das Verfahren zeigt die Proteinzusammensetzung im Krebsgewebe, das während der Operation entnommen wurde. Der [...]

Morbus Crohn: Uniklinikum Mannheim untersucht Wirksamkeit eines neuen Antikörpers – Studienteilnehmer gesucht

By |Mittwoch, 2. Oktober 2013|

Die auf Erkrankungen der Verdauungsorgane spezialisierte II. Medizinische Klinik der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) sucht für die Teilnahme an einer medizinisch-wissenschaftlichen Studie Menschen, die an der chronisch entzündlichen Darmerkrankung Morbus Crohn leiden. Zu den Voraussetzungen gehört u.a., dass die Krankheit schon länger besteht und einen moderaten oder schweren Verlauf genommen hat, sie aber nicht auf Cortison-Präparate [...]