Alkoholkonsum

Startseite/Tag: Alkoholkonsum

Mannheim: Jugendschutz-Teams zur Alkoholprävention bei Kerwe

By |Montag, 5. Oktober 2015|

Seit 2008 sind die Jugendschutz-Teams von HaLT („Hart am LimiT“) regelmäßig bei Mannheimer Festveranstaltungen unterwegs. Auch am 17. Oktober 2015 bei der Feudenheimer Kerwe, wo sie am frühen Abend bis etwa 22.00 Uhr Aktionen im Rahmen des alkoholpräventiven Projektes „HaLT“ durchführen werden. Das Projekt zielt darauf ab, Jugendliche und junge Erwachsene vor exzessivem Alkoholkonsum und [...]

Mannheim: Neue Studie über hohen Alkoholkonsum

By |Freitag, 3. April 2015|

Alkohol ist neben Zigaretten das am weitesten verbreitete Suchtmittel. Als legale und gesellschaftlich anerkannte Droge wird Alkohol von vielen Menschen in großen Mengen konsumiert. Die wenigsten Menschen denken dabei an mögliche Spätfolgen wie die Gefahr einer Suchtentwicklung oder schwere körperliche Folgeschäden. Aktuelle Studien zeigen, dass die Lebenserwartung von Alkoholabhängigen im Durchschnitt um mehr als 20 [...]

Sinsheim: „Klare Sicht“ statt Alkohol und Tabak – Mitmach-Parcours machte Station

By |Freitag, 17. Oktober 2014|

Station beim Mitmach-Parcours. Foto: Stadt Sinsheim Das „Tor der Entscheidung“ müssen die Schüler als erstes passieren, wenn sie den „KlarSicht-Parcours“ betreten. Dabei ist die Frage zu beantworten, ob Rauchen und Alkohol aus ihrer Sicht zum Erwachsenwerden dazu gehört. Drei Tage lang war die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) vergangene Woche mit ihrem Suchtpräventionsangebot [...]

Mannheim: ZI bietet neues Behandlungskonzept zur Minderung des Alkoholkonsums

By |Dienstag, 14. Oktober 2014|

Die Klinik für Abhängiges Verhalten und Suchtmedizin am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim führt ab Oktober 2014 ein ambulantes Therapieangebot zur schrittweisen Reduzierung des Alkoholkonsums ein. Das gruppentherapeutisch ausgerichtete Programm richtet sich an Alkoholabhängige im Frühstadium und an Menschen mit einem riskanten Alkoholkonsum, die sich eine vollständige Abstinenz von Alkohol derzeit nicht vorstellen [...]

Mannheim: Neue Studie zur Alkoholabhängigkeit und Verbesserung der Rückfallquote

By |Dienstag, 4. März 2014|

Die Alkoholsucht gehört zu den schwerwiegendsten Suchterkrankungen mit einer Zahl von mehr als 1,3 Millionen Betroffenen in Deutschland und einem jährlichen gesamtwirtschaftlichen Schaden von ca. 26 Milliarden Euro. Besonders problematisch ist bei der Therapie der Alkoholabhängigkeit die hohe Rückfallrate, d.h. die Schwierigkeit vieler Betroffener, der Verführung durch Alkohol im Alltag zu widerstehen. Hier setzt die [...]

Mannheim: Vorstellung der Plakatkampagne gegen Alkoholmissbrauch

By |Donnerstag, 13. Februar 2014|

Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb (4.v.l.) und Gewinnerin Larissa Scherer (3.v.l.) mit den Sponsoren der Plakatkampagne. Foto: Stadt Mannheim „Mach Dich nicht zum Affen“ – so lautet der Slogan des Siegerplakates der Schülerin Larissa Scherer zur Mannheimer Alkoholprävention an Fasching. Das Plakat der Schülerin wurde aus 42 kreativen und professionellen Entwürfen von Schülern des [...]

Die Grünen in Mannheim: Alkoholprävention bei Jugendlichen weiter ausbauen

By |Donnerstag, 30. Januar 2014|

Die Mannheimer Grünen sehen in den aktuell vorgelegten Zahlen zum Alkoholmissbrauch eine Bestätigung für Präventionsangebote. Sie erkennen aber auch deutliche Hinweise, dass noch einiges getan werden muss. Stadträtin Gabriele Thirion-Brenneisen, Fraktionsvorsitzende und jugendpolitische Sprecherin der Grünen-Gemeinderatsfraktion betont: „Die aktuellen Zahlen belegen, dass es in Mannheim gute Präventionsangebote gibt, die die Jugendlichen erreichen. Mit dem dezernatsübergreifenden [...]

Frankenthal: Präventionswochen des Kinder- und Jugendbüros mit Theaterstück „Alkohol“

By |Freitag, 22. November 2013|

Für Schülerinnen und Schüler veranstaltet das Kinder- und Jugendbüro auch in diesem Jahr wieder die Präventionswochen in der Zuckerfabrik in Frankenthal. Vom 25. November bis 6. Dezember 2013 sammeln die Teilnehmer Informationen und können neue Handlungsalternativen für sich entdecken. Die verschiedenen altersspezifischen Aktionen für Klasse 5-10 behandeln Themen wie Diskriminierung, Medien, Mobbing, Sexualität und (illegale) [...]

Kreis Bergstraße: 1. Präventionswoche zu „Sucht“. Veranstaltungen auch in Viernheim

By |Dienstag, 12. November 2013|

Im Kreis Bergstraße findet derzeit die 1. Präventionswoche zum Thema „Sucht“ statt. Auch in Viernheim wurden in diesem Rahmen zwei Veranstaltungen organisiert: Ein Rauschbrillenparcours für Schüler der Friedrich-Fröbel-Schule und ein Vortrag für Eltern in der Kulturscheune. Prävention ist wichtig, denn allein über 26.000 junge „Komasäufer" landeten 2011 bundesweit in Kliniken. Das bedeutet im Verhältnis zum [...]

Germersheim / Wörth: Wanderausstellung zur seelischen Gesundheit von Jugendlichen

By |Montag, 7. Oktober 2013|

Die Pubertät ist für viele Jugendliche eine schwierige Zeit. Sie befinden sich auf der Suche nach der eigenen Identität und finden manchmal nur schwer zu sich selbst. „Etliche Jugendliche entwickeln in dieser Zeit psychische Probleme“, erklärt Dietmar Seefeldt, Dezernent für Jugend und Soziales. Hier setzt die Ausstellung „Wie geht´s?“ an. Sie richtet sich an Jugendliche, [...]

Heidelberg: Wie beeinflusst Alkohol Lernen und Gedächtnis? Gesunde Probanden gesucht

By |Mittwoch, 17. Juli 2013|

Eine Studie an der Universitätsklinik für Allgemeine Psychiatrie Heidelberg soll zeigen, wie sich akuter Alkoholkonsum auf die Informationsverarbeitung im Gehirn auswirkt und damit Konzentration, Aufmerksamkeit, Lernprozesse und die Gedächtnisleistung beeinflusst. Die Wissenschaftler möchten damit genauer verstehen, wie Abhängigkeitserkrankungen entstehen und behandelt werden können. Für die Studie werden Probanden zwischen 21 und 39 Jahren gesucht, die [...]

Heidelberg: Vortrag über Risiken und Chancen des Alkoholkonsums

By |Dienstag, 11. Juni 2013|

Er gehört zum Leben und Lebensgenuss – aber nur in Maßen. Mancher muss besonders sorgfältig damit umgehen oder ihn ganz meiden. Im zweiten Vortrag der Reihe „Medizin am Abend“ geht es um den Alkohol, der sich vom Genussmittel zum Suchtmittel wandeln kann. Prof. Dr. Helmut Seitz (Ärztlicher Direktor des Krankenhaus Salem, Heidelberg, und international bekannter [...]