Alkoholismus

Startseite/Tag:Alkoholismus

Mannheim: Neue Studie über hohen Alkoholkonsum

By |Freitag, 3. April 2015|

Alkohol ist neben Zigaretten das am weitesten verbreitete Suchtmittel. Als legale und gesellschaftlich anerkannte Droge wird Alkohol von vielen Menschen in großen Mengen konsumiert. Die wenigsten Menschen denken dabei an mögliche Spätfolgen wie die Gefahr einer Suchtentwicklung oder schwere körperliche Folgeschäden. Aktuelle Studien zeigen, dass die Lebenserwartung von Alkoholabhängigen im Durchschnitt um mehr als 20 [...]

Mannheim: ZI bietet neues Behandlungskonzept zur Minderung des Alkoholkonsums

By |Dienstag, 14. Oktober 2014|

Die Klinik für Abhängiges Verhalten und Suchtmedizin am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim führt ab Oktober 2014 ein ambulantes Therapieangebot zur schrittweisen Reduzierung des Alkoholkonsums ein. Das gruppentherapeutisch ausgerichtete Programm richtet sich an Alkoholabhängige im Frühstadium und an Menschen mit einem riskanten Alkoholkonsum, die sich eine vollständige Abstinenz von Alkohol derzeit nicht vorstellen [...]

Mannheim: Neue Studie zur Alkoholabhängigkeit und Verbesserung der Rückfallquote

By |Dienstag, 4. März 2014|

Die Alkoholsucht gehört zu den schwerwiegendsten Suchterkrankungen mit einer Zahl von mehr als 1,3 Millionen Betroffenen in Deutschland und einem jährlichen gesamtwirtschaftlichen Schaden von ca. 26 Milliarden Euro. Besonders problematisch ist bei der Therapie der Alkoholabhängigkeit die hohe Rückfallrate, d.h. die Schwierigkeit vieler Betroffener, der Verführung durch Alkohol im Alltag zu widerstehen. Hier setzt die [...]

Heidelberg: Gesunde Vergleichspersonen für Studie zu Impulsivität und Alkoholabhängigkeit gesucht

By |Freitag, 24. Mai 2013|

Wie fördert impulsives Verhalten Alkoholkonsum und -abhängigkeit? Welche Vorgänge im Gehirn sind dafür verantwortlich? Diese Fragen erforschen Wissenschaftler der Universitätsklinik für Allgemeine Psychiatrie Heidelberg im Rahmen einer von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Studie. Dazu suchen sie noch gesunde Kontrollpersonen im Alter zwischen 25 und 65 Jahren. Teilnehmen können gesunde Männer und Frauen, die nicht alkohol-, [...]