Jagd als einziger Ausweg? Mannheimer Grüne fordern mehr Offenheit beim „Runden Tisch Schwarzwild“

By |Donnerstag, 24. Oktober 2013|

Seit einem knappen Jahr tagt der Mannheimer „Runde Tisch Schwarzwild“ regelmäßig. Dort sind hauptsächlich Jäger und Förster vertreten, doch auch Politik und Verwaltung sind zugegen. Zu Beginn gab es eine große Auftakt-Veranstaltung, moderiert von einem neutralen Wildbiologen. Zentrale Punkte waren die Erarbeitung eines gemeinsamen Konzepts und die Ablehnung von Denkverboten. Im Gegensatz dazu wird nun [...]