Abfalltrennung

Startseite/Tag:Abfalltrennung

Mannheim: Abfalltrennung in neun Sprachen

By |Donnerstag, 11. August 2016|

Welcher Abfall kommt in welche Tonne? Eine Antwort darauf gibt der neue Flyer „Abfall trennen" der Abfallwirtschaft Mannheim. In neun Sprachen (Deutsch, Englisch, Türkisch, Italienisch, Bulgarisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch und Arabisch) wird anschaulich die richtige Tonne für Bananenschale, Pappe, Glas und Co erklärt. Darüber hinaus wird auf den kostenlosen „Sperrmüll auf Abruf“ und die Recyclinghöfe [...]

Landkreis Germersheim: Im Kindergarten mit viel Spaß Abfallvermeidung geübt

By |Dienstag, 9. Dezember 2014|

Foto: Landkreis Germersheim Jährlich im November findet die „Europäische Woche der Abfallvermeidung“ statt mit dem Ziel, dass möglichst viele Akteure aus allen Bereichen der Gesellschaft zu diesem Thema aktiv werden. Der Landkreis Germersheim hat sich auch in 2014 wieder mit viel Engagement eingebracht. Bei seiner diesjährigen Aktion standen Besuche in drei Kindergärten auf [...]

Landau: Umwelt profitiert von konsequentem Kurs des EWL

By |Freitag, 15. November 2013|

Die klare Umwelt- und Informationspolitik des Entsorgungs- und Wirtschaftsbetriebs Landau (EWL) trägt weiter Früchte: Das spiegelt der Jahresabschluss 2012 wider, der am 12. November 2013 vom Rat der Stadt Landau verabschiedet wurde; vom Verwaltungsrat des EWL ist er bereits am 31. Oktober angenommen worden. So hat der EWL z.B. allein im Berichtsjahr 2,7 Millionen Euro [...]

Landkreis Germersheim: Aktion „Europäische Woche der Abfallvermeidung“

By |Freitag, 8. November 2013|

Abfallvermeidung ist ein zentrales umweltpolitisches Anliegen sowohl auf europäischer als auch auf nationaler Ebene. Denn dadurch erreicht man das Ziel einer geringeren Umweltbelastung und die Schonung der Ressourcen. Der EU-Gesetzgeber verpflichtet daher auch seine Mitgliedsstaaten, regelmäßig entsprechende Abfallvermeidungsprogramme aufzustellen. Jährlich im November findet dazu die „Europäische Woche der Abfallvermeidung“ statt, quasi als begleitende Maßnahme. In [...]

Umwelt-Tipp des EWL zu Allerheiligen: Gestecke und Kränze aus Naturmaterialien verringern Restabfall

By |Dienstag, 29. Oktober 2013|

Ab Allerheiligen leuchten auf den Friedhöfen wieder viele Lichter. Die Gräber sind mit Gestecken und Kränzen geschmückt. Der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) bittet, bei der Auswahl des Totengedenkens auch an den Umweltschutz und die Entsorgung zu denken. „Gestecke aus Naturmaterialien wie Stroh und Moos können später kompostiert werden“, betont Andreas Fischer, Umweltschutztechniker beim EWL: [...]

Landau: Spezieller Blick in Graue Tonnen. EWL lässt Abfall analysieren

By |Montag, 3. Juni 2013|

Von Montag bis Mittwoch (3. – 5. Juni 2013) sind Mitarbeiter vom Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH im Auftrag des Entsorgungs- und Wirtschaftsbetriebs Landau (EWL) im Landauer Stadtgebiet unterwegs. Sie nehmen den Inhalt etlicher Restabfallbehälter genauer unter die Lupe. Die Besitzer der untersuchten Tonnen bleiben anonym. Die Mitarbeiter des Instituts erstellen Mischproben nach [...]

BioEnergieTonne im Rhein-Neckar-Kreis ein Erfolg. Im Herbst optimal als Laubsammeltonne

By |Samstag, 3. November 2012|

(pm). Seit Januar 2012 wurden 60.000 Behälter (BioEnergieTonne) bei der AVR Abfallverwertungsgesellschaft des Rhein-Neckar-Kreis bestellt und die Nachfrage hält weiter an. Im Sommer kann man den Rasenschnitt einfüllen, im Herbst das Laub: Die BioEnergieTonne lohnt sich allemal für diejenigen, die einen Garten zu bewirtschaften haben. Aber nicht nur Hobbygärtner profitieren von der Biotonne, denn sie [...]

Abfallbilanz 2011: Heidelberg punktet mit niedrigen Gebühren, guter Abfalltrennung und Wertstoffquote

By |Mittwoch, 29. August 2012|

In punkto Abfalltrennung liegt Heidelberg ganz vorne. Foto: Stadt Heidelberg (pm). Niedrige Gebühren, gute Abfalltrennung und hohe Wertstoffquoten: In der Abfallbilanz 2011 des baden-württembergischen Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Verkehr steht Heidelberg im landesweiten Vergleich sehr gut da. Das Ministerium hat die neuesten Zahlen der 44 Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg im August [...]