Stadtwerke Heidelberg gewinnen Energiewende-Award

Startseite/Umwelt/Umwelt-Geschäftsleben/Stadtwerke Heidelberg gewinnen Energiewende-Award

Stadtwerke Heidelberg gewinnen Energiewende-Award

Gewinner Energiewende-Award 2018

Michael Teigeler (4. v.li.), Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Energie, und Vertriebsleiterin Sabrina Günther (4. v.re.) bei der Preisverleihung in der Messe München. Foto: Stadtwerke Heidelberg

Am 21. Juni 2018 wurden die Stadtwerke Heidelberg im Rahmen der internationalen Informations-Plattform „The smarter E–Europe“ in der Messe München als Gewinner des Energiewende-Award in der Kategorie „Strom“ ausgezeichnet. In einer deutschlandweiten Erhebung des Markt- und Wirtschaftsforschungsunternehmens EuPD Research Anfang des Jahres waren die Stadtwerke Heidelberg Energie unter den knapp 1.700 Energieversorgern als einer der 10 Top-Finalisten für die diesjährigen Energiewende-Awards nominiert.

Unternehmen in der Kategorie „Strom“ ausgezeichnet

Mit ihren Produkten, Services und Informationen für private Haushalte wurde das Unternehmen nun in der Kategorie „Strom“ prämiert – und konnte somit an seine Platzierung beim letztjährigen Energiewende-Award anknüpfen. Basis für die Auszeichnung ist eine transparente Analyse des unabhängigen Instituts mittels eines Mystery-Shopping-Ansatzes: Dabei wurden die Angebote des Unternehmens gründlich aus Sicht von Endkunden getestet – sowohl aus der Perspektive eines Immobilienbesitzers als auch eines Mieters. Kundenbefragungen ergänzten die Untersuchungen. Pluspunkte brachten insbesondere Angebote wie Photovoltaik, speziell Services wie das Energiedach oder das Mieterstrommodell, Stromsparanreize sowie Energiespar-Beratungen. Alle diese Leistungen bieten die Stadtwerke Heidelberg ihren Kunden an, um sie bei einer verantwortlichen und kostengünstigen Energieversorung zu unterstützen.

Zwei Punkte hoben die Organisatoren des Wettbewerbs in ihrer Laudatio zu den Stadtwerken Heidelberg besonders hervor: Dazu zählte zum einen das Ökostrom-Produkt heidelberg KLIMA mit dem hochwertigen o.k.-Power-Label und einem Bonus, wenn die Kunden gegenüber dem Vorjahr erkennbar weniger Strom verbraucht haben. Zum anderen punkteten die Stadtwerke Heidelberg mit ihrem großen Stromsparwettbewerb, den sie von Anfang 2017 bis Anfang 2018 unter ihren Kunden ausgerichtet haben. Über 400 Teilnehmer hatten sich dazu angemeldet. Die Gewinner erreichten am Ende des einjährigen Wettbewerbs Einsparungen von über 30 Prozent.

By |Montag, 25. Juni 2018|