Rheinland-Pfalz: Aktionstage „Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Startseite/Umwelt/Landespolitik RLP/Rheinland-Pfalz: Aktionstage „Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Rheinland-Pfalz: Aktionstage „Bildung für nachhaltige Entwicklung“

„Bei den Aktionstagen ‚Bildung für nachhaltige Entwicklung‘ können Menschen im Land in über 30 Veranstaltungen noch bis zum 15. Oktober entdecken, was sie für eine lebenswerte Zukunft tun können“, erklärte die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken und rief zum Mitmachen auf. Unter dem Motto „Umwelt braucht Bildung“ organisiert die Arbeitsgemeinschaft Natur und Umweltbildung Rheinland-Pfalz im Auftrag der Landeszentrale für Umweltaufklärung die landesweiten BNE-Aktionstage. Veranstalter sind Umweltbildungseinrichtungen, Verbände oder auch einzelne Akteure. Sie laden ein zu Veranstaltungen wie: „Entdecke, wie glückliche Hühner leben!“, „Komm, mach mit, wir retten unseren Planeten!“, „Schokoladenwerkstatt“, „KlimaWandelWeg“ oder Workshops zu Plastikmüll in den Ozeanen.

„Angesichts knapper werdenden Ressourcen, Klimawandel, dem Schwinden der biologischen Vielfalt und wachsender Ungleichheit, will das Konzept Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) Kompetenzen vermitteln, die beim verantwortungsvollen Umgang mit unseren Lebensgrundlagen helfen“, so Höfken. An Themen wie Sortenvielfalt, Ökolandbau oder Upcycling können ökologische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Zusammenhänge ergründet, neue Sichtweisen entdeckt und Lösungen entwickelt werden, Zukunft nachhaltig zu gestalten.

„Zukünftige Generationen sollen dieselben Lebenschancen haben wie wir – dies ist der Kerngedanke der nachhaltigen Entwicklung“, so die Ministerin. Gleichzeitig sollen diese Chancen für alle Menschen auf der Erde gerecht verteilt werden. Die Aktionstage zeigten attraktive Möglichkeiten für einen global verträglichen Lebensstil. Die Veranstalter der BNE-Aktionstage laden die Besucher ein, sich auf einen Perspektivwechsel einzulassen, Erfahrungen dazu auszutauschen sowie Visionen und Handlungsoptionen zu entwickeln.

Zum gesamten Veranstaltungsangebot mit Detailinformationen:
www.anu-rlp.de

By |Donnerstag, 24. August 2017|