Rhein-Neckar-Kreis: AVR Energie verlängert die Thermografieaktion

Startseite/Umwelt-Nachrichten/Metropolregion Rhein-Neckar/Rhein-Neckar-Kreis: AVR Energie verlängert die Thermografieaktion

Rhein-Neckar-Kreis: AVR Energie verlängert die Thermografieaktion

Die AVR Energie GmbH hat die Anmeldefrist für die Thermografieaktion verlängert. Hauseigentümer, die sich noch einen Platz für die im Februar 2015 stattfindende Thermografieaktion sichern möchten, können sich jetzt noch bis 8. Februar 2015 anmelden. Das Infrarot-Bilderpaket wird zu einem Aktionspreis von 119 Euro angeboten und beinhaltet mindestens sechs Außenaufnahmen eines Gebäudes mit einer Infrarotkamera sowie einen Ergebnisbericht mit Erläuterungen und wichtigen Hinweisen zur Behebung möglicher Schwachstellen.

Thermografieaufnahmen zeigen genau auf, an welchen Stellen eines Gebäudes Wärme entweicht und wo sich Schwachstellen in der Gebäudehülle befinden. Möglich wird dies durch eine Infrarotkamera, die Aufnahmen im für das Auge nicht sichtbaren Bereich macht. Flächen, an denen Wärme entweicht, werden gelb und rot dargestellt. Gut gedämmte Flächen hingegen blau. Mit Infrarotbildern können Maßnahmen zur Energieeinsparung effektiv geplant werden.

Weitere Informationen sowie das Auftragsformular:
www.avr-rnk.de

Für Fragen hat die AVR Energie GmbH eine eigene Hotline eingerichtet:
Telefon 0 72 61/9 31-5 50

By |Montag, 19. Januar 2015|