Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) hat mit dem Rückbau von insgesamt zehn Informationssäulen an den Haltepunkten entlang der Strecke der Linie 4 (zwischen Bad Dürkheim Bahnhof und Westlich B9) begonnen. Auskünfte zum Fahrplan, aktuelle Abfahrtszeiten sowie Informationen zu Störungen im Betriebsablauf erhalten Fahrgäste künftig über zeitgemäße Informationssysteme, die sukzessive an den Haltepunkten installiert werden. Derzeit erhalten Fahrgäste diese Informationen u.a. über die RNV-App Start.Info, über die Servicenummer 06 21/4 65-44 44 sowie über Aushänge an den Haltestellen.

Maßnahmenpaket wertet Angebot der Rhein-Haardtbahn deutlich auf

Die Arbeiten finden im Rahmen der Modernisierungsmaßnahme der Bahnstrecke der Rhein-Haardtbahn statt, die mittlerweile als RNV-Linie 4 firmiert. Im Zuge der Gesamtmaßnahme erfolgt neben der Modernisierung der Fahrgastinformation die Erneuerung der Stellwerks- und Signaltechnik. Zusätzlich werden die Bahnsteige auf eine Länge von 60 Metern ausgebaut und mit einem taktilen Blindenleitsystem sowie Fahrkartenautomaten ausgestattet. Durch das Maßnahmenpaket „RHB 2010“ soll künftig das Angebot der Rhein-Haardtbahn deutlich aufgewertet und somit die Zukunft der Strecke langfristig gesichert werden. So sollen z.B. Stadtteile entlang der Strecke noch besser erschlossen, die Reisegeschwindigkeit erhöht und das Fahrtenangebot verbessert werden.