Neu im Mehrgenerationenhaus in Frankenthal: Veganer Brunch

Startseite/Gesundheit/Gesundheit-Nachrichten/Neu im Mehrgenerationenhaus in Frankenthal: Veganer Brunch

Neu im Mehrgenerationenhaus in Frankenthal: Veganer Brunch

Das Mehrgenerationenhaus (MGH) in Frankenthal veranstaltet in Kooperation mit der Ortsgruppe Rhein-Pfalz des Tierrechtsvereins Animal Rights Watch e.V. einen veganen Brunch am Sonntag, 23. November 2014 (10.30 – 14.00 Uhr), im offenen Treff des MGH, Mahlastraße 35.

Gute Gelegenheit, Einblicke in die vegane Ernährung zu bekommen

Vegan? Was kann man denn da überhaupt noch essen? Eine ganze Menge: Neben Obst und Gemüse natürlich auch verschiedenste Getreidearten. Wer bisher noch kein veganes Mett oder veganen Käsekuchen probiert hat, für den bietet der vegane Brunch eine gute Gelegenheit, Einblicke in die vegane Ernährung zu bekommen. Neben einem ausgewogenen Buffet besteht die Möglichkeit, sich über die ethisch-moralischen, ökologischen sowie gesundheitlichen Gründe zu informieren, die für eine vegane Lebensweise sprechen. Der Kostenbeitrag beträgt pro Person sechs Euro.

Um Voranmeldung wird gebeten unter:
rhein-pfalz@ariwa.org

By |Freitag, 7. November 2014|