(pm). Das Regierungspräsidium Karlsruhe plant, in Neckargemünd ein neues Naturschutzgebiet auszuweisen: die „Streuobstwiesen Kleingemünd“. Das Verfahren wurde vor kurzem mit der Anhörung der Träger öffentlicher Belange eröffnet. Um eine frühzeitige Beteiligung der interessierten Öffentlichkeit zu erreichen, wird der zuständige Referent, Dr. Christoph Aly, am Montag, 1. Oktober 2012 um 18.00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses (Bahnhofstraße 54) das Gebiet im Rahmen eines Vortrags vorstellen. Die geplante Verordnung wird zur Diskussion gestellt. Es wird darüber informiert, wie das Verfahren weitergeht und wie Bürgerinnen und Bürger ihre Anregungen und Bedenken einbringen können.