Elsenz-Piraten

Foto: NABU Rhein-Neckar-Odenwald

Der Naturschutzbund (NABU) lädt Ende August 2013 ein zu einer spannenden Fluss-Erkundungstour an Elsenz und Lobbach. Die teilnehmenden Kinder werden interessante Wassertiere erforschen und dabei Libellen, Flohkrebse, Köcherfliegenlarven und andere Wasserlebewesen kennen lernen. Der Biber hat seine Spuren an der Elsenz hinterlassen: Die Kinder erkunden den Lebensraum der Biber-Familie und werden dazu viele spannende Geschichten hören. Außerdem ist geplant, die Wasserqualität der Elsenz mit einem Wasseruntersuchungskoffer zu testen, große Krebse zu fangen, Boote zu bauen u.v.m.

Die einwöchigen Wasser-Projekttage mit den „Elsenz-Piraten“ finden statt vom 26. – 30. August (jeweils 8.30 – ca. 13.30 Uhr). Sie sind geeignet für Kinder im Alter zwischen 7 und 12 Jahren. Treffpunkt und Abholung ist am Hauptbahnhof Heidelberg, von dort geht es mit der S-Bahn ins Elsenztal nach Zuzenhausen und Mauer. Kinder aus der Umgebung können auch dort erst zur Gruppe dazu kommen. Die Teilnehmergebühr beträgt 45 Euro für die komplette Woche. Das Projekt „Elsenz-Piraten“ wird unterstützt durch den Klimaschutz-Fonds der Stadtwerke Heidelberg.

Anmeldung und weitere Informationen unter:
Telefon 0 62 21/18 10 38 oder
www.nabu-rno.de