Auf dem Spinelli-Gelände in Mannheim werden ab dem 9. Februar 2015 Mäharbeiten durchgeführt. Dabei werden Sträucher und junge Gehölze entfernt. Dies sind Unterhaltungsarbeiten, die auch zu Zeiten der US-Streitkräfte durchgeführt wurden, so z.B. um den Verkehrssicherungspflichten nachzukommen. Außerdem folgt die Stadt Mannheim damit einer Empfehlung zum Erhalt der Artenvielfalt auf Spinelli, die das Institut für Umweltstudien Heidelberg für die Stadt erarbeitet hat. Gleichzeitig dienen die Pflegemaßnahmen dazu, Biotopflächen zu erhalten und das Zuwachsen der Flächen mit standortfremden Gehölzen langfristig zu verhindern.

Die Pflegemaßnahmen werden in enger Abstimmung mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) und der Stadtverwaltung durchgeführt. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis 27. Februar abgeschlossen werden.