(pm). Die Überlegungen hinsichtlich eines geeigneten Berufs möchte die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) jungen Menschen mit Informationsnachmittagen über ihr Ausbildungsangebot erleichtern. Am Dienstag, 13. November 2012, geht es um den Arbeitsalltag und die Berufsperspektiven für Medizinisch-Technische Assistenten (MTA) der Fachrichtung Labor (15.00 Uhr, Haus 39, Klinikgelände). Die Fachrichtung MTA Radiologie folgt am Mittwoch, 14. November 2012 (14.00 Uhr, Unterrichtsraum 2 dieser Schule in Haus 6, Ebene 2). Beide Berufsbilder setzen neben einem mindestens der Mittleren Reife entsprechenden Schulabschluss ein spürbares Interesse an naturwissenschaftlichen Vorgängen voraus.

Am Montag, 19. November 2012, vermittelt dann die Schule für Physiotherapie (Käfertaler Straße 162, Gebäude „Alte Brauerei“) um 15.30 Uhr Einblicke in ihren Ausbildungsgang. Motto: „Ein Beruf, der für Bewegung sorgt“. Eine Anmeldung ist für keine der drei Veranstaltungen erforderlich.