Mannheim: Führung über die Streuobstwiese auf der Reißinsel

Startseite/Umwelt-Nachrichten/Metropolregion Rhein-Neckar/Mannheim: Führung über die Streuobstwiese auf der Reißinsel

Mannheim: Führung über die Streuobstwiese auf der Reißinsel

Alte Apfelsorten probieren und durch ein bezauberndes Stück Natur mitten in Mannheim spazieren: Wer mehr über die Vielfalt der hiesigen Natur erfahren möchte, ist eingeladen, am 8. November 2014 (11.00 Uhr, Treffpunkt: Strandbadparkplatz), gemeinsam mit Naturschutz-Experten der Stadt Mannheim einen lehrreichen Spaziergang durch die Streuobstwiese auf der Reißinsel zu unternehmen. Zu erfahren sind interessante Hintergrund-Infos zum Naturschutzgebiet und natürlich, was die Streuobstwiese so besonders und wertvoll macht. Zum Abschluss des Rundgangs werden die Äpfel probiert, die auf der Streuobstwiese wachsen – darunter alte und seltene Sorten wie die Rheinische Schafsnase oder der Winterprinz. Die Führung dauert etwa eineinhalb Stunden. Sie ist kostenlos, eine Voranmeldung ist nicht nötig.

By |Donnerstag, 30. Oktober 2014|