Mannheim: „Finde dein Rad“: Auf Schnitzeljagd vier Fahrräder zu gewinnen

Startseite/Fahrrad, Mannheim/Mannheim: „Finde dein Rad“: Auf Schnitzeljagd vier Fahrräder zu gewinnen

Mannheim: „Finde dein Rad“: Auf Schnitzeljagd vier Fahrräder zu gewinnen

Anlässlich des 200. Geburtstags des Fahrrads findet in Mannheim eine weitere besondere Aktion statt: Am Samstag, 22. Juli, ab 11 Uhr startet eine Schnitzeljagd der städtischen Geschäftsstelle Radjubiläum „Monnem Bike“. Zu gewinnen gibt es insgesamt vier Fahrräder der AGFK-Jubiläumskampagne „Finde dein Rad“.

Um eines der blauen Jubiläums-Fahrräder zu gewinnen, gilt es, bei einer interaktiven Schatzsuche das dazugehörige Schloss zu finden. Auf der Kampagnenwebseite www.finde-dein-rad.de werden Hinweise veröffentlicht, die spielerisch zum Versteck eines Fahrradschlosses führen. Wer zuerst dort ankommt, gibt seine Kontaktdaten online ein und bekommt dann den Code zum Öffnen des Schlosses.

Ab 11 Uhr werden die vier Startpunkte freigegeben. Über Zwischenstopps muss nun ein Code gesammelt werden, damit am Ende das Fahrradschloss geöffnet werden kann. Die vier glücklichen Finder bringen ihr geöffnetes Schloss dann zum „Monnem Bike“-Team, das von 13 bis 15 Uhr beim „Radcheck“ in der Höhe des Collini-Stegs am Neckartalradweg vor Ort ist. Dort erhalten die Gewinner ihr neues Fahrrad ausgehändigt.

Die Schnitzeljagd in Mannheim ist Teil der landesweiten AGFK-Aktion „Finde Dein Rad“. In insgesamt 38 Städten werden in diesen Tagen 140 Jubiläumsräder gesucht und gefunden.

Gemeinsam mit dem Sponsor Cycle Union aus Oldenburg wurde extra für „Finde dein Rad“ ein Fahrrad entwickelt, das hohen Fahrkomfort bietet. Mit seinem hellen Rahmen im AGFK-Blau ist das Fahrrad ein echter Hingucker. Der tiefe Einstieg des 50 cm-Rahmens ermöglicht ein unkompliziertes Auf- und Absteigen. Die Shimano 7-Gang-Schaltung sorgt für angenehmes Fahren – auch bergauf. Damit der neue Besitzer sicher zum Stehen kommt, ist das AGFK-Jubiläumsfahrrad mit einer griffigen V-Bremse ausgestattet. LED-Scheinwerfer sorgen nachts und in der dunklen Jahreszeit dafür, dass man gut gesehen wird. Die Details, wie Griffe, Sattel oder Reifen, sind stilvoll in schwarz gehalten. Doch das Rad ist nicht nur komfortabel und schick: Damit es auch im Alltag für Wege, wie zum Supermarkt oder zur Arbeit, genutzt werden kann, ist es mit einem stabilen Gepäckträger ausgestattet, auf dem Einkäufe oder Aktentaschen transportiert werden können.

Startorte der Schnitzeljagd

• Eingang Capitol Mannheim, Waldhofstraße 2
• Augusta-Anlage, Kreuzung Otto-Beck-Str., rotes Blumenrad
• Rotes Blumenrad bei Mafinex, Glückstein-Allee
• VRNnextbike Station, Haltestelle Pestalozzischule, Seckenheimer Straße

• Übergabe der Fahrräder an die vier Gewinner:
13 bis 15 Uhr beim „RadCheck“ am Neckatalradweg, Höhe Collini-Center

Weitere Infos: www.finde-dein-rad.de und www.monnem-bike.de

By |Donnerstag, 20. Juli 2017|