Mannheim: Abfallwirtschaft und Klimaschutzagentur laden zur „Aktionswoche Abfallvermeidung“

Startseite/Umwelt-Nachrichten/Metropolregion Rhein-Neckar/Mannheim: Abfallwirtschaft und Klimaschutzagentur laden zur „Aktionswoche Abfallvermeidung“

Mannheim: Abfallwirtschaft und Klimaschutzagentur laden zur „Aktionswoche Abfallvermeidung“

Erstmals beteiligt sich die Abfallwirtschaft Mannheim an der Europäischen Woche zur Abfallvermeidung, die vom 22. – 30. November 2014 stattfindet. Am Freitag, 28. November (14.00 – 17.00 Uhr), lädt die Abfallberatung alle Bürger zu einem vergnüglichen und gleichzeitig lehrreichen Nachmittag mit vielen Aktionen und Informationen rund um die Themen Abfallvermeidung, Mülltrennung und Recycling ein. Auf dem Marktplatz (G1) wird ein Spieleparcours für Jung und Alt aufgebaut, der Spaß für die ganze Familie verspricht. An verschiedenen Stationen kann das eigene Wissen getestet und manches Neue gelernt werden.

Vom Memospiel zur Mülltrennung bis Spiel zur richtigen Lagerung von Lebensmitteln

Unter dem Motto „Olles Hemd schick rausgeputzt“ werden aus Stoffresten einzigartige Buttons für coole Taschen hergestellt. „Wer weiß wohin?“ – wer diese Frage richtig beantwortet, hat beim begehbaren Memospiel zur Mülltrennung die Nase vorn. In einem Labyrinth aus bunten Mülleimern gilt es, verschiedene Recyclingprodukte ihren „Vorfahren“ zuzuordnen. Würfelglück ist gefragt, wenn sich witzige Spielfiguren aus Altkleidern über das große Spielfeld mit diversen Aktionsfeldern bewegen. „Gut gekühlt ist halb gewonnen“ – bei diesem Spiel kann das Wissen zur richtigen Lagerung von Lebensmitteln getestet werden.

Klimaschutzagentur informiert

Zum Abschluss darf jeder Abfallexperte einmal am Glücksrad drehen und sich über ein Geschenk freuen, das perfekt zum Motto dieser Aktion, der Abfallvermeidung, passt. Ergänzend hierzu informiert die Klimaschutzagentur über den Zusammenhang von Abfallvermeidung, Mülltrennung und Recycling zum Klimaschutz und zeigt, was sich aus Müll alles herstellen lässt. Bei einem „Upcycling“-Workshop sind alle Besucher dazu eingeladen, aus alten Dosen neue Gebrauchsgegenstände herzustellen. Die Abfallwirtschaft Mannheim und die Klimaschutzagentur freuen sich über viele interessierte Besucher und halten Tipps bereit, wie jeder Einzelne zum Umwelt- und Ressourcenschutz beitragen kann!

Hintergrund-Info

Die Europäische Woche zur Abfallvermeidung wird seit 2010 alljährlich im November durchgeführt. Kommunen, Entsorgungsunternehmen, Bildungseinrichtungen und engagierte Bürger sind aufgerufen, ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen und Aktionen zu entwickeln, die das Thema Abfallvermeidung in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Die Zahl der Akteure ist stetig gewachsen, 2013 wurden europaweit über 12.000 öffentlichkeitswirksame Aktionen angeboten.

By |Dienstag, 18. November 2014|