Wegen Hochwasser ist der Wildpark Ludwigshafen-Rheingönheim seit gestern, Dienstag, 4. Juni 2013, bis auf weiteres geschlossen. Die Tiere des Parks sind nicht gefährdet, sie befinden sich auf Fluchthügeln. So wie aktuell im Stadtpark sind auch im Wildpark die Böden durch den andauernden Regen und das Hochwasser sehr durchnässt. Es besteht daher auch hier die Gefahr, dass Bäume mit der gesamten Wurzel umstürzen.