Ludwigshafen: Vital-Zentrum feiert 10-jähriges Bestehen

Startseite/Gesundheit/Gesundheit-Geschäftsleben/Ludwigshafen: Vital-Zentrum feiert 10-jähriges Bestehen

Ludwigshafen: Vital-Zentrum feiert 10-jähriges Bestehen

Die Stadt Ludwigshafen, Abteilung Seniorenförderung, eröffnete am 16. April 2005 das Vital-Zentrum in der Raiffeisenstraße 24. Um älteren Menschen dabei zu helfen, möglichst lange ihre Gesundheit zu bewahren, wurden und werden dort bis heute gesundheitsfördernde und -erhaltende Angebote unterbreitet. Es gibt für alle Altersgruppen, auch für Hochbetagte, passende Bewegungsangebote. Am Samstag, 27. Juni 2015, feiert das Vital-Zentrum sein 10-jähriges Bestehen. Während eines Festes (11.00 – 16.00 Uhr) stellen sich die Gruppen des Vital-Zentrums vor. So präsentieren sich z.B. die Gymnastik-, Tanz- und Rücken-Fitness-Gruppen in kurzen Vorführungen. Im Anschluss daran laden sie jeweils die Besucher zum Mitmachen ein.

Eröffnet wird die Veranstaltung um 11.00 Uhr von Bürgermeister Wolfgang van Vliet. Gabi Frank-Mantowski von der Landesleitstelle „Gut leben im Alter“ des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz spricht Grußworte. Nach der Eröffnung gibt es einen Sektempfang. Musikalisch wird die Eröffnung vom Kammermusikensemble der Musikschule Ludwigshafen umrahmt.

Seniorenförderung und Kooperationspartner stellen sich vor

Vor zehn Jahren startete das Vital-Zentrum mit einer Gymnastikgruppe der Seniorenförderung sowie jeweils einer Yoga-Gruppe der Volkshochschule (VHS) und des Kneipp-Vereins. Mit der Zeit wurde das Angebot erweitert. Mittlerweile finden Beratungsangebote, Treffen von Selbsthilfegruppen, offene Bewegungsangebote (Gymnastik, Rücken-Fitness, Chi Gong, „Tanz dich Fit“), Tanzveranstaltungen und vieles mehr im Vital-Zentrum statt. Eine wichtige Rolle spielen dabei Kooperationen, insbesondere mit dem Ambulanten Pflegedienst (Blutdruck und Puls messen) und der VHS der Stadt Ludwigshafen (Kochkurse für Männer, Pilates und Yoga), dem Seniorenrat der Stadt Ludwigshafen (Beratung), dem Kneipp-Verein Ludwigshafen (Yoga) und diversen Selbsthilfegruppen. Die Seniorenförderung und die Kooperationspartner stellen sich und ihre Arbeit während des Festes an Informationsständen vor.

Von |Freitag, 26. Juni 2015|