Ludwigshafen: VHS-Vortrag zu „Chirurgie und Ernährung“

Startseite/Gesundheit/Gesundheit-Nachrichten/Ludwigshafen: VHS-Vortrag zu „Chirurgie und Ernährung“

Ludwigshafen: VHS-Vortrag zu „Chirurgie und Ernährung“

Die Chefärztin an der Chirurgischen Klinik des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses in Ludwigshafen, Dr. Petra Meier, hält am Donnerstag, 20. November 2014 (19.30 Uhr), einen Vortrag zu „Chirurgie und Ernährung“ an der Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen. Welche Auswirkungen hat die heutige Ernährung auf chirurgische Erkrankungsbilder? Lassen sich durch Ernährungsumstellungen unter Umständen chirurgische Erkrankungen vermeiden? Welche Wechselwirkung haben Ernährung und Bewegung auf postoperative Verläufe von Operationen? Diese und weitere Fragen werden während des Vortrags geklärt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Der Vortrag ist Teil der Reihe „Mehr Wissen über Gesundheit“ – eine Kooperation der VHS mit dem Klinikum Ludwigshafen, dem St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus, der BG Unfallklinik, dem Krankenhaus Zum Guten Hirten, der Gesundheitsorganisation GO-LU und der Atos Klinik Heidelberg.

By |Montag, 17. November 2014|