Ludwigshafen: Stadt schreibt Umweltschutzpreis zum 15. Mal aus

Startseite/Umwelt-Nachrichten/Metropolregion Rhein-Neckar/Ludwigshafen: Stadt schreibt Umweltschutzpreis zum 15. Mal aus

Ludwigshafen: Stadt schreibt Umweltschutzpreis zum 15. Mal aus

Der Umweltschutzpreis der Stadt Ludwigshafen feiert 2015 ein kleines Jubiläum. Zum 15. Mal vergibt die Stadt Ludwigshafen diesen Preis, der als Auszeichnung für besonderes Engagement in Sachen Umweltschutz dient. Bewerbungen werden ab sofort entgegengenommen. „Die positive Resonanz auf den Wettbewerb in den letzten Jahren hat uns gezeigt, dass in vielen Ecken von Ludwigshafen Aktionen zugunsten des Umweltschutzes durchgeführt werden. Diese Aktivitäten sind lobenswert und sollen belohnt werden“, erklärt Bau- und Umweltdezernent Klaus Dillinger zum Start des Wettbewerbs.

Der diesjährige Umweltschutzpreis bietet unter dem Motto „Natur – erleben und schützen in Lu“ eine breite Palette an Möglichkeiten für verschiedene Projekte, die das Thema Natur aufgreifen und zum Nach- oder Mitmachen motivieren. Am Wettbewerb teilnehmen können Privatpersonen, Schulen, Kindereinrichtungen, Vereine und Verbände. Wer mitmachen möchte und auf Ideensuche ist, kann sich z.B. bei Aktionen zum „Tag der Artenvielfalt“ inspirieren lassen, die von der Initiative Lokale Agenda 21 e.V. am 31. Mai 2015 veranstaltet werden. Der Preis ist mit insgesamt 2.800 Euro dotiert, die von der Stadt und vom Marketing-Verein Ludwigshafen bereitgestellt werden. Die Preisverleihung findet in einer Feierstunde im September statt.

Bewerbungen können bis 28. Juni 2015 eingereicht werden bei:
Stadtverwaltung Ludwigshafen, Bereich Umwelt, Bismarckstraße 29, 67059 Ludwigshafen

Weitere Informationen:
Telefon 06 21/5 04-29 86
umwelt@ludwigshafen.de

By |Montag, 12. Januar 2015|