Die Abfallberatung, das Klimaschutzbüro, die Volkshochschule (VHS) und die Initiative Lokale Agenda 21 Ludwigshafen bieten anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung am Freitag, 24, November 2017, ab 17.00 Uhr im Vortragssaal der VHS eine Tauschparty für Kleidungsstücke an, die zum Herumliegen im Schrank oder gar für die Altkleidersammlung zu schade sind.

„Hiermit möchten wir gemeinsam ein Zeichen gegen vorschnelles Wegwerfen von Kleidung setzen. Die Besucherinnen und Besucher können bis zu zehn gut erhaltene Kleidungsteile, Schuhe und Accessoires mitbringen und andere Stücke mit nach Hause nehmen. Ein einfaches, kostenloses Prinzip, das nicht nur umweltbewusst und sozial verträglich ist, sondern vor allem auch Spaß macht“, erläutert die städtische Abfallberaterin Lucy Zmuda.

Für kreative Gäste der Tauschparty, die gerne ihre Jeans mit Stickerei verzieren oder das Häkeln mit T-Shirt-Garn ausprobieren möchten, bietet die VHS während der Veranstaltung zwei Workshops an. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. „Wir zählen auf das Interesse und die Spontanität der Besucherinnen und Besucher und freuen uns auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer“, betont Juliane Krohn von der VHS.

Weitere Informationen: im Veranstaltungskalender auf www.ludwigshafen.de oder bei der Abfallberatung, Telefon 06 21/5 04-34 55.