Am Montag, 25. Februar 2013 (ab 9.00 Uhr), werden im Atelier des Wilhelm-Hack-Museums 50 Nistkästen für den Vogelschutz gebaut, die im März im Stadtpark Ludwigshafen aufgehängt werden sollen. Angestoßen wurde die Aktion vom Vogelkundler Franz Stalla, der dem Hack-museumsgARTen vor allem in Sachen Vogelfütterung bisher beratend zur Seite stand. Der Ornithologe wird nun den Zusammenbau der Kästen mit den am Gartenprojekt beteiligten Jugendlichen des AsT-Stammtisches (Stammtisch für autistische Menschen des Neckarhausen Institutes) und Mitgliedern der Caritas Wohngemeinschaft St. Johannes anleiten. Der Grüne Kreis Ludwigshafen unterstützt dieses Engagement mit 580 Euro.

Am Donnerstag, 28. Februar 2013 (18.00 Uhr), wird Franz Stalla zum Thema „Vogelschutz ist Herzenssache – Ludwigshafen und seine Vogelwelt“ im Rahmen des Gartentreffs im Wilhelm-Hack-Museum einen Vortrag halten. Der Eintritt ist frei.

Ort: Wilhelm-Hack-Museum, Berliner Straße 23, Ludwigshafen