Ludwigshafen: ADFC und Soziale Stadt-Büros bieten Radtour an

Startseite/Fahrrad, Metropolregion Rhein-Neckar, Umwelt-Nachrichten/Ludwigshafen: ADFC und Soziale Stadt-Büros bieten Radtour an

Ludwigshafen: ADFC und Soziale Stadt-Büros bieten Radtour an

Der Ludwigshafener Kreisverband des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs e.V. (ADFC) und die beiden Soziale Stadt-Büros (West und Oggersheim-West) bieten am Freitag, 13. April 2018, eine Radtour an. Los geht es um 13.00 Uhr am Eingang des Hauptfriedhofes Ludwigshafen (West) in der Bliesstraße für die Teilnehmenden aus West. Die Tourenleitung übernimmt Ingrid Schön vom ADFC.

Tour geht über Maudach, Limburgerhof und Schifferstadt nach Böhl-Iggelheim

Die erste Station ist um 13.30 Uhr am Hans-Warsch-Platz in Oggersheim, wo die Gruppe aus dem Soziale Stadt-Quartier Oggersheim-West dazu stoßen kann. Dann geht die Tour weiter über Maudach, Limburgerhof und Schifferstadt nach Böhl-Iggelheim zum Naturfreundehaus Böhler Heisel. Dort ist eine Pause mit Einkehr geplant, bevor es nach Ludwigshafen zurückgeht. Die Strecke ist ungefähr 45 Kilometer lang. Die Fahrräder sollten verkehrssicher sein und für die Sicherheit empfehlen die Organisatoren den Radlern, einen Helm zu tragen.

By |Montag, 9. April 2018|