Kinder und Erwachsene können sich auch in 2015 auf ein abwechslungsreiches und interessantes Programm im Wildpark Ludwigshafen-Rheingönheim freuen. Bis Dezember bieten das Wildparkteam der Stadt Ludwigshafen und der Förderverein rund 50 Aktionen zum Mitmachen an.

„Es lohnt sich, eine Auszeit zu nehmen, sich in die Märchenwelt entführen zu lassen, die Wunder der Wurzeln zu entdecken, den Klängen des Waldes nachzuspüren, mit Schafwolle, Wachs, Ton und Speckstein kreativ zu sein. Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder das Ostereiersuchen im Frühjahr, das Laternenfest im Herbst, das Basteln zu Weihnachten und all die liebgewonnenen Veranstaltungen wie Lama-Wandern und Eselstreicheln, Brotbacken, Vogelwanderungen, Vorträge über Bienen und Wespen, Fledermausexkursionen und Entdeckungstouren. Höhepunkt ist der Erlebnistag für Familien im September, der Jahr für Jahr tausende Besucher anzieht“, erklärte Ludwigshafens Bau- und Umweltdezernent Klaus Dillinger vor kurzem in einem Pressegespräch.

Turmschreiber Michael Cramer wartet mit Tiergeschichten und Fabeln für Kinder auf und referiert über Christian Morgenstern. In den wärmeren Monaten werden Kutschfahrten für Groß und Klein angeboten. Es gibt die Möglichkeit, das Haus der Naturpädagogik für Kindergeburtstage zu buchen. Für Senioren stehen Tagesausflüge und Kurzexkursionen im Programm. Die Kurzexkursionen dauern eineinhalb Stunden, die Tagesausflüge mit einer Führung, einem Vortrag, Spiel und Spaß sowie mit Kreativangeboten (inklusive Mittagessen und Kaffeetrinken) sechs Stunden. Dieses Angebot kann auch für Betriebsausflüge gebucht werden.

Das Jahresprogramm liegt beim Bürgerservice aus und ist zu finden unter:
www.ludwigshafen.de/lebenswert/freizeit/wildpark/

Informationen rund um den Wildpark

Unabhängig vom Jahresveranstaltungsprogramm können folgende Veranstaltungen gebucht werden:

  • Wildpark-Rallye anhand eines Fragebogens
  • Fütterung von Wildkatze und Luchs
  • Eselreiten und -pflegen (von März bis Oktober: jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat, 14.00 – 15.30 Uhr)
  • Kindergeburtstage mit Waldhexe Fabula
  • Eseln pflegen und führen (Telefon 06 21/5 04-33 70)
  • Fahrt mit der Kutsche im Wildpark (dienstags 14.30 – 15.30 Uhr, donnerstags 10.00 – 12.00 Uhr, auf Anfrage auch in den Wintermonaten)
  • Naturpädagogische Führungen für Besuchergruppen gibt es nach Terminvereinbarung (Themen: 1. Totes Holz – neues Leben. 2. Vom Graureiher zum Heldbock. 3. Wildkatze, Luchs und Co. 4. Die Honigbiene. 5. Die Hornisse, die Wespe. 6. Der Nährstoffkreislauf im Wald. 7. Rückzüchtungen im Wildpark. 8. Wasservögel im Wildpark. 9. Kennenlernen von Waldbäumen. 10. Die Fledermaus).

Anmeldungen für Führungen:
Telefon 06 21/5 04-33 70, -33 79, -33 80 oder
Fax 06 21/5 04-33 79
wildpark@ludwigshafen.de

Anmeldungen zu Veranstaltungen des Fördervereins Wildpark Ludwigshafen-Rheingönheim e.V.:
Telefon 06 21/5 29 42 71

Öffnungszeiten:
November bis Januar: 9.00 – 17.00 Uhr
Februar, März und Oktober: 9.00 – 18.00 Uhr
April bis September: 9.00 – 19.00 Uhr

Eintritt:
Kinder bis drei Jahre: frei
Kinder, vier bis 12 Jahre: 1 Euro
Jugendliche ab 13 Jahre, Studenten, Behinderte und Rentner: 2 Euro
Erwachsene: 3,20 Euro
Jahreskarte: 22 Euro
Gruppen (ab 20 Personen pro Person): 2 Euro
Familienkarte: 6 Euro
Familienjahreskarte: 45 Euro
Führungen / Veranstaltungen (zusätzlich zum Eintritt pro Person): 2 Euro