Landau: Mitmach-Ausstellung im „Haus der Sinne“

Startseite/Gesundheit/Gesundheit-Nachrichten/Landau: Mitmach-Ausstellung im „Haus der Sinne“

Landau: Mitmach-Ausstellung im „Haus der Sinne“

Mitmachausstellung

Die Besucher der Mitmach-Ausstellung „Haus der Sinne“ im Haus der Jugend in Landau erfahren die fünf Sinne – hier das Sehen – auf ganz besondere Weise. Foto: Stadt Landau in der Pfalz

Vom 19. November bis zum 14. Dezember 2018 stehen im Haus der Jugend in der Landauer Waffenstraße wieder die fünf Sinne im Mittelpunkt. Bei der elften Ausgabe der beliebten Mitmach-Ausstellung „Haus der Sinne“ der städtischen Jugendförderung dürfen sich die Besucher erneut auf spannende Erfahrungen rund um Hören, Riechen, Schmecken, Sehen und Tasten freuen. Erstmals finden bereits vor der Eröffnung spezielle Vorbereitungswochen zum eigenständigen Einstimmen auf die Ausstellung statt.

Für die Dauer der Mitmach-Ausstellung verwandelt das Team der Jugendförderung die drei Etagen des Hauses der Jugend in ein großes Erfahrungsfeld. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können ihren Sinnen an über 35 Stationen auf die Spur kommen. Der „Dunkelgang“ und der „Leuchtende Weg durch das Spinnennetz“ sind dabei schon lange beliebte Klassiker. In diesem Jahr kommen einige Neuheiten wie z.B. eine Green-Screen-Installation und ein „Schwebspiegel“ hinzu. Die Verbindung von Natur und Technik wird spielerisch im Themenraum „Bionik“ erfahrbar.

„Die Gesamtbesucherzahl von 39.530 Gästen seit 2007 spricht für den Erfolg und den Sinn dieser Ausstellung, die auch der Gesundheitsförderung und der Suchtvorbeugung dient“, betont Initiatorin Ina Rinck von der Jugendförderung. Die Vorbereitungswochen haben am 8. Oktober begonnen. Sechs Wochen lang können sich Interessierte mit kreativen Gestaltungsideen und Spielen rund um das Thema Sinne auf die Ausstellung einstimmen. „Ob zuhause oder in der Natur, in der Gruppe, mit Freunden oder alleine: Machen Sie mit!“, ruft Ina Rinck zur aktiven Teilnahme auf.

Die Impulse und Aufgaben zu den fünf Sinnen sowie zum Thema Glück finden sich auf:
www.jufoelandau.com oder
www.facebook.com/HausderJugendLandauinderPfalz

Anmeldungen für größere Gruppen sowie Führungen nimmt die Jugendförderung entgegen:
Telefon 0 63 41/13 51 72

Kosten und Öffnungszeiten:

Die Kosten für die Teilnahme an einer Führung betragen 1 Euro pro Person. Die Ausstellung wird im Zeitraum vom 19. November bis zum 14. Dezember immer montags bis donnerstags von 8.30 bis 16.00 Uhr, freitags von 8.30 bis 18.00 Uhr sowie samstags und sonntags von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sein.

By |Mittwoch, 10. Oktober 2018|