Landau: „Krafttiere“ – gemeinsames Projekt von Zooschule und Eduard-Spranger-Gymnasium

Startseite/Tierschutz-Nachrichten/Landau: „Krafttiere“ – gemeinsames Projekt von Zooschule und Eduard-Spranger-Gymnasium

Landau: „Krafttiere“ – gemeinsames Projekt von Zooschule und Eduard-Spranger-Gymnasium

Krafttiere

Schüler des Eduard-Spranger-Gymnasiums in Landau mit ihren „Krafttieren“. Foto: Zooschule Landau

Kunstunterricht kann sehr gut auch in Zoo und Zooschule stattfinden. So besuchte die Klasse 10c des Eduard-Spranger-Gymnasiums in Landau im zurückliegenden Schuljahr mehrfach die Zooschule, um sich mit dem Thema „Krafttiere“ zu befassen.

Die Welt der Tiere kann uns vieles lehren. Im Leben von Naturvölkern spielten die Wesenszüge von Tieren schon immer eine wichtige Rolle. Tiere sind demnach auch Symbolträger und können den Menschen als „Krafttiere“ beschützen und ihm den richtigen Weg weisen. Auch in unserem Kulturkreis haben Tiere seit jeher ihren festen Platz in Sagen, Märchen und Mythen. Grund genug, sich mit diesem Thema auch einmal im Rahmen eines fachübergreifenden Projekts intensiver auseinanderzusetzen.

Gemeinsam mit dem Zoopädagogen Harald Weber und ihrem Kunstlehrer Matthias Burghardt gingen die Schüler der Frage nach, welche Rolle „Krafttiere“ im Leben eines Menschen spielen können. Dabei wurden auch Beispiele aus anderen Kulturen, insbesondere der indigenen Völker Nord- und Mittelamerikas, herangezogen. Nach der Begegnung mit ausgewählten Zootieren hatten die Schüler die Gelegenheit, ihr persönliches „Krafttier“ auszuwählen und sich intensiv mit dessen besonderen Fähigkeiten zu befassen. Die künstlerische Umsetzung erfolgte schließlich in mehreren Schritten. Nach den ersten Skizzen und Entwürfen in Zoo und Zooschule wurden in der Schule die eigentlichen Bilder mit Acrylfarbe auf Leinwände gemalt. Für die Schüler war das Projekt eine lohnenswerte Erfahrung, sowohl im künstlerischen als auch im persönlichen Bereich. Die fertiggestellten Bilder werden in Kürze im Eduard-Spranger-Gymnasium ausgestellt.

Weitere Informationen:
www.zooschule-landau.de

By |Montag, 29. Januar 2018|