Landau: Götterbaum im Savoyenpark muss gefällt werden

Startseite/Umwelt-Nachrichten/Landau: Götterbaum im Savoyenpark muss gefällt werden

Landau: Götterbaum im Savoyenpark muss gefällt werden

Götterbaum

Nur noch spärlich belaubt: Der von einem Pilz befallene Götterbaum am Rande des Landauer Savoyenparks. Foto: Stadt Landau in der Pfalz

Die Stadt Landau bedauert, dass ein in unmittelbarer Nähe der Schlossstraße im Savoyenpark stehender Götterbaum gefällt werden muss. Der Baum ist vom Hallimasch befallen. Diese Pilzart verstopft die Leitungsbahnen und verursacht Wurzelfäule, sodass auch die Standsicherheit beeinträchtigt wird.

Dem Baum im Savoyenpark, der zunehmend spärliche Blätter trägt, ist der Pilzbefall bereits deutlich anzusehen. Die Fällung soll noch in diesem Monat erfolgen. Sie wurde in die Straßenbauarbeiten im Bereich der Zweibrücker Straße eingetaktet, um eine zusätzliche Straßensperrung zu vermeiden.

By |Mittwoch, 17. Oktober 2018|